Göpel-Antrieb (durch Pferdekraft)

Göpel-Antrieb (durch Pferdekraft)

Hochgeladen von wize.life-Nutzer am 24.05.2020, 13:56 Uhr

Kategorie Technik

26 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Vielen Dank, Eduard.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
vielen Dank, Peter!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
...das war einmal!
wize.life-Nutzer
heute ein kleines Freilichtmuseum!
wize.life-Nutzer
Auf der Webseite des Vereines finden sich die folgenden Informationen:
"Die funktionsfähige Göpelanlage auf dem Hofgelände zeigt eine Antriebsmaschine aus früherer Zeit, die zu den Rundganggöpeln gehört.
Nach einer aufwendigen Wiederaufbereitung dieser nur noch in Einzelteilen vorhandenen Anlage haben wir diesen Göpel neu aufgebaut und über Wellen und Transmissionsriemen mit einer in die Remise integrierte Transmissionswelle verbunden.
Hier könnt ihr euch anschauen, wie aus Pferdekraft und ihrer Umsetzung in eine Antriebskraft Maschinen betrieben werden.
Bei uns sind das beispielsweise ein Strohschneider, eine Kornmühle oder auch ein Spitzdrescher (Spitzdöscher) und eine Schwingmühle (Kaffmölle). "
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Danke, Caro
wize.life-Nutzer
Bleib Du auch gesund und munter!
wize.life-Nutzer
Mach ich
wize.life-Nutzer
Lonicerablüte
wize.life-Nutzer
Herrlich
wize.life-Nutzer
Danke, hab grad noch mal auf Deine vielen Fotos geschaut: Du hast da ganz viele, tolle Bilder gemacht! Gefallen mir und "Daumen hoch!"
wize.life-Nutzer
Dankeschön Werner,das freut mich,das sie dir gefallen.VG
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Dankeschön, Elisabeth
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wurde so das getreide gemahlen?
wize.life-Nutzer
Mahlen wohl eher für den eigenen (Hof)Bedarf und auch viele andere Maschinen eines landwirtschaftlichen Betriebes konnten damit betrieben werden. Auf der Webseite des Vereines finden sich die folgenden Informationen:

"Die funktionsfähige Göpelanlage auf dem Hofgelände zeigt eine Antriebsmaschine aus früherer Zeit, die zu den Rundganggöpeln gehört.
Nach einer aufwendigen Wiederaufbereitung dieser nur noch in Einzelteilen vorhandenen Anlage haben wir diesen Göpel neu aufgebaut und über Wellen und Transmissionsriemen mit einer in die Remise integrierte Transmissionswelle verbunden.
Hier könnt ihr euch anschauen, wie aus Pferdekraft und ihrer Umsetzung in eine Antriebskraft Maschinen betrieben werden.
Bei uns sind das beispielsweise ein Strohschneider, eine Kornmühle oder auch ein Spitzdrescher (Spitzdöscher) und eine Schwingmühle (Kaffmölle). "
wize.life-Nutzer
danke für die erklärung
wize.life-Nutzer
Sehr gerne, so haben wir BEIDE wieder ein bisschen dazugelernt...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
schön, das mal in Ruhe studieren zu können! Danke!
Gottseidank schon Geschichte...
wize.life-Nutzer
ein kleiner Heimatverein hat alles mühevoll zusammengetragen und restauriert. Auch das war viel Arbeit gewesen.
wize.life-Nutzer
das kann ich mir denken. Fein, dass es solch Engagierte gibt!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Danke, Leo
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.