*** Kleine Klosterruine auf dem Heiligenberg (Seeheim-Jugenheim) ***

*** Kleine Klosterruine auf dem Heiligenberg (Seeheim-Jugenheim) ***

Hochgeladen von wize.life-Nutzer am 06.08.2020, 06:58 Uhr

Kategorie Reisen

77 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Fein
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
gefällt mir sehr gut
wize.life-Nutzer
Ganz lieben Dank 🤗
wize.life-Nutzer
herzlich gerne ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Gerade überlegte ich, wo das ist ...
wize.life-Nutzer
Hast PN
wize.life-Nutzer
Ja danke, hab es erst mal gespeichert, muss ich in aller Ruhe lesen. Dankeschön Bärbel.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
sehr schön
wize.life-Nutzer
Danke liebe Jutta
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wunderschöner Ort zur Meditation..
wize.life-Nutzer
- "..Das Kirchenbuch Jugenheims verzeichnete im Jahre 1632, das „Nonnenklösterlein auf dem Heiligenberg sey nunmehr gantz verfallen, daz nur die alte vestigia (Spuren) noch zu sehen seindt.“.." -

Großherzogin Wilhelmine von Hessen und bei Rhein ließ ab 1831 im Sinne der Romantik auf den Fundamentresten des Chores der Klosterkirche eine künstliche Ruine errichten, für die Maßwerk (https://de.wikipedia.org/wiki/Ma%C3%9Fwerk)der abgerissenen Kirche in Gronau bei Bensheim benutzt wurde. Noch vorhandene Baureste des Klosters wurden dabei einbezogen, die massiven Mauerpfeiler des alten Chorbogens wurden abgetragen. Die Ruine war damit Teil einer offenen Parkanlage, die vom Schloss bis zu den Weinbergen am Südwesthang des Heiligenberges reichte.

(Auszüge von Wikipedia hierzu)
wize.life-Nutzer
Vielen Dank
wize.life-Nutzer
Bitte gern, war mir eine Freude..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Mit einem neuen Tisch, der zeigt, dass sie noch genutzt wird. Sehr schön!
wize.life-Nutzer
... ein Sandsteinaltar, der seit 2008 dort steht, vorher in der Evang. Bergkirche stand - ob dieser noch genutzt wird, habe ich leider nicht herausgefunden ...
Lieben Dank Renate
wize.life-Nutzer
Sehr gerne, Bärbel, ein außergewöhnliches, schönes Bild.
wize.life-Nutzer
Herzlichen Dank Renate
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
klasse
wize.life-Nutzer
Danke Petra
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Dankeschön
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ein lauschiger Ort
wize.life-Nutzer
Dankeschön
wize.life-Nutzer
Bitteschön
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.