~ Bronzekunstwerk vom Bildhauer Gunther Stilling ~

~ Bronzekunstwerk vom Bildhauer  Gunther Stilling ~

Hochgeladen von wize.life-Nutzer am 17.09.2020, 08:10 Uhr

Kategorie Kreatives

51 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ob er gestohlen hat das man ihm die Hand abgehackt hat, die Münze ließe darauf schließen Mathilde
Gruß Dieter
wize.life-Nutzer
Dieter , ich musste nun selbst mal nachforschen und bin auf folgenden Text gestoßen !
Der Künstler zeigt in seinen Skulpturen, wie der Mensch eingezwängt ist in ein Ordnungs- und Machtgefüge. Kopf, Hand oder Fuß stehen für das Ganze. Stilling zitiert die klassische Ästhetik, verweigert aber die ideale Form. Lieber seziert er mit schmerzhaften Schnitten Mensch und Material, lässt uns hinter erloschenen Augen, aufgerissenen Mündern und aufgesprengten Rüstungen in die Abgründe der menschlichen Existenz blicken. Gunther Stillings Kunst ruht in sich selber, sein Werk zeichnet Konsequenz und Kontinuität aus. Er will Fragen stellen, aber keine Antworten geben, er will konfrontieren, nicht provozieren und schon gar keine Geschichten erzählen. Mit dem symbolträchtigen Thema Hand hat Stilling seit 2004 sein Motivrepertoire erweitert. Das 2,50 Meter breite und zwei Meter hohe Kunstwerk aus Aluminium, das dem Platz Spannung verleiht, steht für die Verbindung von Innen- und Außenwelt, für nonverbale Kommunikation einerseits und sprichwörtliche Redensarten wie „mit der Hand sprechen“ andererseits.

Danke und Gruß zurück !
wize.life-Nutzer
danke für die Mühe und den informativen Text Mathilde
wize.life-Nutzer
lich gerne geschehen , Dieter
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Sieht sehr groß aus und es fehlt ein Finger.
wize.life-Nutzer
Stimmt , groß ist dieses Kunstwerk ,
aber die Finger sind alle d'ran
Der Künstler nannte es " Mano " ! La Mano "Die Hand" .
Kuckst du !
wize.life-Nutzer
Prima, doch eine ganze Hand ist schon super gemacht von dem Künstler.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
tolles Kunstwerk👍
wize.life-Nutzer
Danke sehr Vera
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Beeindruckend.........Mathilde Grüße
wize.life-Nutzer
Vielen Dank , Susi
wize.life-Nutzer
Gerne ....Mathilde
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich bin beeindruckt, liebe Mathilde
wize.life-Nutzer
Das freut mich Helen , lieben Dank dir
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Weckt die Aufmerksamkeit!
wize.life-Nutzer
Das stimmt , seine Kunstwerke fallen schon von Weitem auf .
Danke Grit
wize.life-Nutzer
Ja!
Und ich habe in der Zwischenzeit auch mit bekommen, dass kein Finger fehlt!
Mir ist aber noch nicht klar, was da in der Hand liegt.
wize.life-Nutzer
Grita , vielleicht erklärt folgender Text das Wesentliche :

Der Künstler zeigt in seinen Skulpturen, wie der Mensch eingezwängt ist in ein Ordnungs- und Machtgefüge. Kopf, Hand oder Fuß stehen für das Ganze. Stilling zitiert die klassische Ästhetik, verweigert aber die ideale Form. Lieber seziert er mit schmerzhaften Schnitten Mensch und Material, lässt uns hinter erloschenen Augen, aufgerissenen Mündern und aufgesprengten Rüstungen in die Abgründe der menschlichen Existenz blicken. Gunther Stillings Kunst ruht in sich selber, sein Werk zeichnet Konsequenz und Kontinuität aus. Er will Fragen stellen, aber keine Antworten geben, er will konfrontieren, nicht provozieren und schon gar keine Geschichten erzählen. Mit dem symbolträchtigen Thema Hand hat Stilling seit 2004 sein Motivrepertoire erweitert. Das 2,50 Meter breite und zwei Meter hohe Kunstwerk aus Aluminium, das dem Platz Spannung verleiht, steht für die Verbindung von Innen- und Außenwelt, für nonverbale Kommunikation einerseits und sprichwörtliche Redensarten wie „mit der Hand sprechen“ andererseits.
wize.life-Nutzer
Vielen Dank für die Info, Mathilde!
Ja, zu einem erfolgreichen Künstler gehört es auch, dass er sein Werk wortreich erklären kann!
wize.life-Nutzer
Gerne Grita
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.