Vielen Dank allen Demonstranten
Das mindeste was ich tun kann
Das mindeste was ich tun kannFoto-Quelle: eigenes Foto

Diesen Text habe ich in Facebook gefunden und für sehr aussagekräftig und gut befunden.
Die Autorin, Ines Azrael, hat mir per PN erlaubt, ihn hier bei WL zu veröffentlichen:

"
Ich bedanke mich hiermit bei allen, die gerade an der Demonstration auf der Domplatte in Köln und in vielen anderen Städten für das Grundgesetz teilnehmen. Ich habe mir gerade das Livevideo angesehen. Eine wirklich tolle Stimmung in der Masse: Menschen ganz frei ohne Maske, Umarmungen und Küsschen, Gesinge und Getanze.

Deswegen bedanke ich mich, dafür das...
- sie die mühsam erarbeiten Lockerungen wieder zunichte machen
- sie so unsoziales Verhalten an den Tag legen
- sie weitere Leben in Gefahr bringen
- ihnen bunte Bildchen auf sozialen Medien mehr gefallen als die harten Zahlen der Wissenschaft
- ihnen quellenlose YouTube-Videos als vertrauenswürdiger erscheinen als echte wissenschaftliche Studien.

Ihr (alle die dem zustimmen) protestiert für die Einhaltung des Grundgesetzes. Ein sehr nobles Vorhaben, da es sich doch immerhin um unsere Verfassung handelt. Es erscheint mir aber so, als habt ihr nicht so ganz verstanden, was die einzelnen Artikel bedeuten.

Nein, eure Menschenwürde wird nicht angegriffen, wenn ihr eine Maske tragen sollt, egal für wie entwürdigend das nach eurem persönlichen Geschmack ist.

Nein, eure Meinungsfreiheit wird nicht eingeschränkt, wenn Facebook nicht eure Verschwörungstheorien teilt, da es nicht dem Staat oder der Bundesregierung gehört. Facebook hat seinen Sitz nicht mal in Deutschland und gehört dazu auch noch einer privaten Person, die selbst entscheiden darf, was auf ihrer Internetpräsenz geteilt wird.

Nein, der Artikel zur Versammlungsfreiheit wird nicht verletzt, wenn ihr euch mal einige Zeit nicht versammeln konntet und es erst jetzt wieder erlaubt ist, da direkt im zweiten Absatz steht, dass mit einem Gesetz Versammlungen eingeschränkt werden können.

Nein, auch Artikel 20, in dem unter anderem steht, dass die Staatsgewalt vom Volke ausgeht, wird nicht verletzt, da auch hier nur dieser eine Satz immer wieder zitiert wird, aber im weiteren Abschnitt steht, dass dies durch Wahlen geschieht. Als ich das letzte mal nachgesehen habe, war unsere Bundeskanzlerin noch gewählt und es konnte noch nie jeder Einzelne die Gesetze so machen wie er das gerne hätte.

Selbst ich verstehe das!

Ich verstehe, dass ihr in einer Diktatur nicht auf die Straßen gehen könntet, um gegen eine Diktatur zu demonstrieren. 🖕

"

39 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Punkt.
wize.life-Nutzer
Absolut Verbreitungswert!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Alles gesagt!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Genau so ist es
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich habe hier einen Kommentar gelöscht in dem gefährliche Äusserungen zu angeblichen Heilmitteln verbreitet wurden. Es gibt noch KEIN Heilmittel gegen Sars cov2. Lasst euch nicht verunsichern oder zuNachlässigkeit verleiten. Das Virus ist zu gefährlich.
wize.life-Nutzer
danke!
wize.life-Nutzer
Das verbreitet dieser Hirni schon seit Tagen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Eigentümer des Inhalts entfernt.
wize.life-Nutzer
Jetzt brauchen diese Worte nur noch in den Köpfen der betr. Möchtegern-Besserwisser anzukommen, was ich jedoch eher für nicht realisierbar halte.
Es ist auch erschreckend, daran zu denken, wie die sich verhalten würden, wenn anstatt des Corona-Virus ein echter Krieg ausbrechen würde. ...... Stopp, Herr .. Xi...., bis hierher und nicht weiter....... (z. B. auf der Kölner Domplatte),....hahahaha...., diese Dummköppe.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Die richtigen Worte gewählt. Stimme damit völlig überein.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
genau !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.