Wie kann ich die Weltherrschaft erringen
Wie kann ich die Weltherrschaft erringen
Wie kann ich die Weltherrschaft erringen

Wie kann ich die Weltherrschaft erringen?

Wenn zwei IT-Ingenieure zusammensitzen und anfangen zu philosophieren, dann kann nix vernünftiges bei rauskommen.. weiß ja jeder.

Und so saß ich heute in der Mittagspause in einer Videokonferenz mit meinem Kollegen am virtuellen Mittagstisch, und wir kamen auf die Theorie zu sprechen, die Corona-Krise sei nur ein Vorwand bei der Weltbevölkerung eine Impfpflicht zu erwirken, bei der gleich jedem ein Chip zur totalen Überwachung eingepflanzt wird. Natürlich ohne dass derjenige das merkt!!

Jetzt bin ich nicht nur Informatiker, sondern auch gelernter Radio- und Fernsehtechniker. Als solcher kenne ich mich auch etwas mit Hochfrequenztechnik und drahtloser Kommunikation aus. Und ich habe eine Zeitlang mitgewirkt bei der Entwicklung kontaktloser Zugangs- und Bezahlsysteme, sprich Chipkarten-Systemen.
Und so überlege ich, ob das mit dem Chip denn aus technischer Seite gehen könnte..

So ein Chip benötigt neben der Elektronik für sich selbst auch eine Antenne, mit der er nach außen kommunizieren kann, sowie eine Energieversorgung um das Ganze mit Strom zu versorgen.
Bei den Chipkarten, oder auch bei den ID-Chips die man z.B. Hunden unter die Haut setzt, benötigt man keine eigene Energieversorgung. Die Energie kann auch über die Antenne übertragen werden, genauso wie beim kabellosen Laden eines Handies.
Im Grunde genommen passiert bei so einem Vorgang (kontaktloses Bezahlen oder Chip beim Hund auslesen) folgendes. Das Lesegerät sendet ein starkes Signal in Richtung Chipkarte. Diese empfängt das Signal, zieht daraus Energie, und sendet daraufhin über die gleiche Antenne, nur auf einer anderen Frequenz, die gespeicherten Daten, die das Lesegerät wiederum empfängt und auswertet. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sekunden und kostet nur wenig Energie.

Wenn jetzt so ein Chip aber dauerhaft senden würde, wie sähe es dann aus? Na ja, er bräuchte schon viel Energie. Besonders wenn er seine Daten ständig an Funkmasten, die mehrere hundert Meter entfernt stehen, senden müsste. Die Signalstärke nimmt mit dem Quadrat der Entfernung ab. Das heißt, bei doppelter Entfernung hat das Signal nur noch ein Viertel der Signalstärke, bei der 10-fachen Entfernung nur noch ein hundertstel.
Solche kleinen Chips, wie sie in Chipkarten stecken, können nur mit sehr wenig Leistung senden. Das Signal reicht mal eben 10 bis 15cm weit. Die Sender in den Chipmarken von Hunden sind noch schwächer. Selbst mit starken Energiesendern und hochoptimierter Empfangselektronik kommt man unter Laborbedingungen (keine externen Störungen, ideale Antennenausrichtung) vielleicht auf wenige Meter. Spätestens dann geht das Signal im Rauschen anderer Signale unter.
Wie kann man das beheben? Indem man größere Chips nutzt und eine eigene Batterie einbaut. So wie bei Autoschlüsseln z.B. Die können dann auch über zig Meter funken.
Aber wie will man einen so großen Chip und eine Batterie in einen Menschen pflanzen, ohne dass der das mitkriegt.

Jetzt kommt der Teil, der die Theorie ad absurdum führt.
Selbst der kleine Chip, den man Hunden einpflanzt, ist etwa so groß wie ein gekochtes Reiskorn, und hart. Den unbemerkt jemanden in die Haut zu injizieren geht gar nicht. Irgendwann fällt es auf.
Außerdem: wer soll die Chips einpflanzen? Bei 80 Mio Menschen alleine in Deutschland benötigt man schon viele Menschen die das machen und die in diese „geheime Weltverschwörung“ eingeweiht sind. Und je mehr Menschen, desto größer die Gefahr, dass irgendwann jemand plaudert.
Also müsste man die Chips so klein machen, dass sie unbemerkt in das Impfserum eingeschleust werden und in den Körper injiziert werden können. Das weiß dann nur der Hersteller dieses „Impfstoffs“, aber kein Arzt und kein Patient.
Aber dann sind die Chips wiederum so winzig, dass sie keine Sendeleistung aufbringen können. Unsere Nerven arbeiten ja schon mit Impulsen von ca. 0,1V und Leitungen von einigen µW, da kommen Senderchen mit Nano-Watt Leistung gar nicht durch den Körper, geschweige denn zu den 5G-Funkmasten.

Kurz: die Geschichte mit den Sendern KANN technisch gar nicht funktionieren. Ich kann das gerne noch genauer erläutern. Hier setzen einfach physikalische Gesetze dem Ganzen Grenzen. Und DIE kann man nicht mal mit der tollsten Verschwörungstheorie außer Kraft setzen (außer dass die Erde eine Scheibe ist).

Aber wie können wir jetzt wirklich die Welt ausspionieren und damit zur Weltherrschaft kommen?

Als erstes braucht man wenige Menschen und viele völlig emotionslose Mitarbeiter.
Und am emotionslosesten sind Computer.

Also einmal die Rechenleistung von Facebook und Google bitte. Und ein Stück Software die alles das, was die Menschen FREIWILLIG von sich geben, gezielt auswertet.
Ja richtig gelesen, die Menschen geben so viel freiwillig von sich selbst preis, da braucht man keine Spione, nur gute Ohren!
Mein Lieblingspost bei Facebook: „Ich fahre von .. bis.. in Urlaub!“ Vielen Dank für die Einladung zum Einbruch in deine Wohnung! Deine Adresse finde ich ja auch gleich bei Facebook. Und dass der Rottweiler sich mit einem Kotelett bestechen lässt hast du ja dankenswerterweise auch dazu geschrieben. Deine Erdnuss-Allergie, von der du neulich erzählt hast, kann man auch ausnutzen. So ein klein wenig Erdnussbutter lässt sich ganz einfach in Erdbeeren verstecken die du so gerne isst, und die du immer beim Straßenladen um die Ecke kaufst. Muss ja nicht viel sein, nur ein klein wenig Atemnot, ich bin der Retter in der Not, und schon habe ich dein Vertrauen.
Und das alles hast du mir freiwillig erzählt.

Eine Phantasie? Nein, sondern noch harmlos geschrieben. Die Menschen machen einen regelrechten Lebens-Striptease. Hier bei WL zeigen sich einige in ihren fast intimsten Momenten. So viel wie hier einige Frauen und auch Männer von sich zeigen sieht normalerweise höchstens der Partner / Partnerin oder ein Arzt. Und hier wird es in der Öffentlichkeit präsentiert.

Deine Eingaben bei Google werden automatisch ausgewertet. Oder warum bekommst du ständig Werbung für Hochdruckreiniger, kurz nachdem du danach im Netz gesucht hast?
TV-Geräte haben Mikrofone zur Sprachsteuerung… glaubst DU! Cortana dient der einfacheren Bedienung deines Computers.. AUCH, aber nicht nur. Ein Handy zu orten.. ein Kinderspiel. Dessen Kamera und Mikrofon zu aktivieren ebenso. Du hast doch vor kurzem ein Spiel runtergeladen.. also „Spiel“ in „“. Das Keyless-System deines Autos knacken? Kann jeder 16jährige, der fährt den Mercedes auch gleich noch weg.

Und damit haben wir schon 90% aller Informationen. Die restlichen 10 % holen wir uns über Sicherheitslücken in Systemen (ich sagte ja, zwei IT-Fachleute sitzen zusammen…) und die NSA.. Schon haben wir ein wunderbares Personenprofil.
Die Abschaffung des Bargeldes liefert uns nur noch ein paar letzte Zusatzinformationen.

Jetzt müssen wir nur noch die gewonnen Daten auswerten, ähnlich wie Google und Microsoft es schon tun, und schon liegt uns die Welt zu Füßen.

Wir können gezielt Panik schüren durch Falschinformation, wir können Konsum anregen durch gezielte Werbung, wir können die Menschen in Kostenfallen locken mit Abos oder Sexhotlines, oder mit Erpresservideos. Wir könne eure eigenen Fotos, die ihr uns freiwillig gegeben habt, eurem Chef schicken (dank euch kennen wir den ja), mal sehen was der so dazu sagt…

Und das alles OHNE Chip unter der Haut und OHNE angebliche Zwangsimpfung wegen Corona.

Ok, für die Auswertung und das Umsetzen unsere Pläne brauchen wir dann noch ein paar Leute. Und damit die nicht plappern haben wir denen von der tollen App auf ihrem Smartphone erzählt…

Nein, das sind jetzt nicht die kranken Fantasien zweier Spinner. Genau SO sieht die Welt derzeit aus! Wir brauchen keine Zwangsimpfungen und irgendwelche Nanochips. Wir brauchen nur ein paar geniale Hirne, ein wenig Rechenleistung, etwas grundlegende Psychologie, und dann noch einen der das alles schamlos ausnutzt.
Den Rest erledigt der Narzissmus und die Bequemlichkeit der Menschen.

Ein gutes Beispiel dafür ist Trump. Er weiß was das Volk hören will, genau das redet er ihnen ein. Dazu ein paar gezielte Falschinformationen, etwas Denunziantentum, einen Sündenbock finden und den Hass gegen diesen hochschüren (auch wieder durch gezielte Falschinformation), und schon rennt das Volk sehenden Auges in sein Verderben.

Ich bin mal gespannt wie viele DAS hier jetzt für eine Verschwörungstheorie halten.

Und die Sache mit der Zwangsimpfung und dem „harmlosen Erkältungsvirus“ SARS-Cov2 für bare Münze nehmen.

Und nun, bleibt gesund, passt auf euch auf, seid misstrauisch gegenüber den einfachen Erklärungsversuchen, und DENKT NACH, auch wenn es schwerfällt.

Euer
Radolf von Hermeskeil

23 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Du redest doch deshalb so viel Blödsinn, weil du schon längst ein Teil der Bilderberger bist!
Wahrscheinlich sollst du nur austesten, wie weit wir sind in punkto Impfpflicht!
...liest man hier doch täglich. Da is' was dran, ich schwöre!
wize.life-Nutzer
Falsch wize.life-Nutzer
Es muss heißen: "...liest man hier doch täglich. Da is' was dran, ich VERschwöre!"

*hihi*
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Was sind "Bilderberger"??
wize.life-Nutzer
Die "Bilderberger-Treffen" sind des Verschwörers liebstes Kind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bilder...ngstheorien
wize.life-Nutzer
Da soll mal jemand sagen WL büldet nicht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Schön geschrieben!
In dem Zusammenhang noch ein kleines Witzchen:
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
genau so isses radolf sowohl das was du über die elektronik geschrieben hast als aich das was du über die NSA und die ausspionierung der leute sagst nicht umsonst sind die meisten angestellten der NSA mathematiker deren wichtigste aufgabe ist "unbreakable codes" zu entschlüsseln die ohnehin schon eine backdoor enthalten
schöne neue welt big brother is watching you
wize.life-Nutzer
Mein Kollege, mit dem ich mich unterhalten habe, ist auch noch Experte für Kryptologie...
wize.life-Nutzer
es gibt allerdings transponder die einem elektromagnetischen feld merkbar codiert energie entziehen aber auch das funktioniert nur auf kürzere distanzen jedenfalls isses nicht von d² abhängig weil der sender auf der andern seite ist, mein auto erkannte so den passenden schlüssel zusätzlich zum mechanischen zackencode, mit einem nachgefeilten schlüssel ließ es sich nicht starten
wize.life-Nutzer
Dann brauchst du aber auch wieder besondere Sender und vergleichsweise große Transponder.
Elektronik hat immer ein gewisses EIgenrauschen, und das überlagert ab einer geweissen "Kleinheit" die Signale. Du kannst natürlich mit Supraleitung rangehen... da ist die Kühlung dann eine Thermskanne.. für einen staubkorngroßen Transponder
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Gut geschrieben!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Da braucht es wohl schon länger keine Menschen mehr um gezielt in der digitalen Welt alle Daten einer Person abzugreifen. Solche Software haben viele Firmen. Und lassen sie ganz selbstverständlich laufen, wenn ein Bewerber sich auf ein Stellenangebot oder einen Ausbildungsplatz bewirbt. Quelle: DLF, Handelsblatt....

Ansonsten:

Ja. Warum wird solcher Unsinn verbreitet? Wem mag er nutzen?
wize.life-Nutzer
Denen deren denken eingeschränkt ist...
wize.life-Nutzer
So deutlich wollte ich mir nicht antworten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Es ist doch ganz etwas Anderes und schon klasse, wenn z. B. Staus direkt gemeldet werden, weil sich eine ganz Reihe Handys nicht bewegt ......
wize.life-Nutzer
Alles hat zwei Seiten
wize.life-Nutzer
Richtig! Allerdings hat sich mir, als ich die unbegründete Aufregung gelesen habe, die Frage aufgedrängt: Wieso Chip? Ihr habt doch alle Handys!
wize.life-Nutzer
Ganz genau!! Ich hätte noch viel mehr schreiben können.. Tinderapps die anzeigen, wenn jemand passendes in der Nähe ist..
wize.life-Nutzer
Oder eine, die sich merkt, in welche Geschäfte du gehst und dir gleich die nächstgelegenen vorschlägt!
Die Menschen sind bereits gläsern und bisher hat sich darüber kaum Einer aufgeregt. Mir ist schleierhaft, wie man auf so komische Gedanken mit irgendwelchen Chips kommt .....
Wohl etwas zu viele (alte) Sciencefiction-Filme gesehen? Keine Ahnung! *kopfschüttel*
wize.life-Nutzer
Es gibt einen Film aus den 1970ern.. Logan's Run.
Alle Menschen haben einen Kristal in der Hand der alles aufzeichnet, und wenn sie 30 sind läuft deren Lebenszeit ab und sie werden getötet.
Dahinter steckt eine riesige Verschwörung um die Menschen unter Kontrolle zu halten...
Ich hab auf Youtube nur Ausschnitte gefunden, muss den mal komplett suchen.
wize.life-Nutzer
Ach wie rückständig! Wir leben ganz sicher bereits in der Matrix und Neo muss noch gebastelt werden! Denn manchen Theoretikern zufolge werden wir bereits in Gänze manipuliert!
wize.life-Nutzer
werden wir auch... Du und ich manipulieren doch auch hier... Jede information manipuliert.. mehr oder weniger
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.