Filialen schließen? Aldi wehrt sich gegen Gerüchte

Schulen, Theater, Kneipen schließen in Deutschland. Nur in Supermärkten herrscht aktuell Hochkonjunktur. Nudeln, Konserven - und Klopapier sind teilweise ausverkauft. Am Wochenende machte nun ein Gerücht die Runde: Aldi schließt die Filialen. Der Discounter reagierte sofort und deutlich.

Gerücht um Aldi-Schließungen - Was dran ist, beantwortet der Discounter deut ...
Gerücht um Aldi-Schließungen - Was dran ist, beantwortet der Discounter deutlichFoto-Quelle: imago images/photothek

Hintergrund ist eine Sprachnachricht auf WhatsApp. Darin wurde zu Hamsterkäufen aufgerufen. Eine Frau berichtet davon, sie wisse aus "sicherer Quelle", dass der "Katastrophenschutz" alle Aldi-Märkte schließen werde.

Auf ihrer Facebook- und Instagram-Seite stellte Aldi Süd klar:

"Liebe Kundinnen und Kunden, all unsere 1930 Filialen bleiben selbstverständlich für euch weiterhin geöffnet, um euch Produkte des täglichen Bedarfs anbieten zu können", heißt es. Denn die Mitarbeiter in den Logistikzentren des Discounter arbeiteten unermüdlich, um die Warenverfügbarkeit sicherzustellen.

Wenn es trotzdem mal zu Lieferengpässen kommen sollte, bittet der Discounter um Verständlich.

View this post on Instagram

Unsere Filialen sind für euch geöffnet!

A post shared by ALDI SÜD (@aldisuedde) on

Auch Aldi Nord informierte auf seiner Homepage: "Wir möchten Ihnen auf diesem Wege mitteilen, dass unsere über 2.200 Filialen in Deutschland weiterhin für Sie geöffnet haben. Unsere Teams arbeiten unermüdlich daran, Ihnen wie gewohnt Ihre Produkte des täglichen Bedarfs anbieten zu können."

Lesen Sie weiter
Aktuelle Infos zum Coronavirus im Ticker

67 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Alle die über Politik schimpfen ,sollten doch nach Italien oder Spanien gehen,dann gibt es hier paar Blöde weniger
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Also wundern würde es mich nicht, wenn der eine oder andere Lebensmittelladen und Discounter zumachen würde, denn die Verkäuferinnen und Kassiererinnen sind genauso der Ansteckungsgefahr ausgesetzt, wie jeder andere Mensch auch. Wenn ich der Schlange an der Kasse stehe ist der gewünschte Abstand von 2-3 Metern auch nicht vorhanden.
Was passiert eigentlich wenn alle Läden/Apotheken/Drogeriemärkte schließen, weil alle Angst haben dass sie sich anstecken könnten.....
wize.life-Nutzer
Habe mir alle Meinungen durch gelesen ::::: Bin der Meinung das ,das Volk immer mehr Verblödet !!!!!!! Lässt sich jeden Schwachsin auf Schwatzen !!!!!! Genau :: Das wiill die Regierung !!!!! Zum Teil sind die Menschen zu SCHLAU geworden ... Also werden sie in Angst und Schrecken gedrückt !!!!!! ( Irgend --- wie kommt uns das bekant vor, was noch vor gute 30 Jahren an der Tages --- Ordnung war !!!! DDR ).Hallo Leute versucht doch mal über den Tellerrand zu schauen !!!!
wize.life-Nutzer
Ich zappe öfter mal bei 3SAT rein, weil man da unsere Politik in Öster-
reich und auch in der Schweiz verfolgt wie auch kritisch diskutiert
und erfahre über den Umweg auch Dinge, die uns in den öffentlich-rechtlichen Medien vorenthalten bleiben = nicht erwähnt werden **
wize.life-Nutzer
Corona ist ein Grippevirus, der die Wissenschaft vor neue Aufgaben und Herausforderungeb stellt, weil noch kein wirksames Gegenmittel gefunden wurde und dies wohl auch seine Zeit braucht.

Allerdings finde ich es unverantwortlich, die Gerüchteküche zum Überkochen zu bringen indem systematisch Panikmache betrieben wird.

Liebe Elisabeth - deine Frage, was wäre wenn alle Läden nach und nach usw..........?

Es käme vermutlich zu weiteren Panikkäufen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Plünderungen, Brandtschatzungen und jeder wäre nur noch sich selbst der Nächste. Wollen wir das wirklich............?

Wäre die Polizei dann nicht mehr Herr der Lage, käme das Militär zur Hilfe und wenns ganz schlimm kommt würde man kurzerhand das Kriegsrecht ausgerufen und jeder der sich zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort befindet und auf Zuruf nicht reagiert........ - es reicht. Will das Thema auch gar nicht weiter vetriefen...........

Wobei sich mir allerdings auch die Frage stellt, inwieweit unsere Gesellschaft auf Krisen, wie im vorliegenden Fall vorbereitet und in der Lage diese zu bewältigen tatsächlich ist.

Rechtzeitige Vorsorge, erst wenn der Arzt kommt?

Sorry und nix für Ungut - ist nur meine Meinung, die nicht unbedingt jedem gefallen muss......................
wize.life-Nutzer
Habe mitbekommen - ab Mittwoch dieser Woche sollen alle Jobcenter deutschlandweit dichtmachen.

Für mich eine logische Konsequenz - erst Schulen und Kitas und jetzt sind die Behörden an der Reihe - Amt für Amt.....?

Grund zur Panikmache (?) - NEIN.........
wize.life-Nutzer
Ich denke eher, dass sie wegen des Publikumverkehrs dichtmachen,
aber weiterhin ihren Bürojob separiert voneinander erledigen oder
Home-Office betreiben **
wize.life-Nutzer
Stimmt, liebe Marita - hast es richtig erkannt.

Telefonische Beratung findet statt und der Rest - wohl weniger nachhaltig, aber der Not gehorchend und eben nicht dem eigen Trieb.

Danke und einen schönen Abend noch
wize.life-Nutzer
Ich habe schon mal 6 Wochen Home-Office gemacht und meine
damalige Abteilung überbrückt mit Tätigkeiten einer Datentypistin,
alles von meinem PC auf Diskette abgespeichert und im Büro wieder angekommen sämtliche Daten in den Rechner übertragen **
wize.life-Nutzer
Liebe Marita - die Technik schreitet voran und auch ohne Corona ist es nicht mehr weit bis zum heimischen Arbeitsplatz.

Von zu Hause seinen beruflichen Verpflichtungen nach zu kommen ist somit absolut keine Utopie mehr.

Wie gesagt - auch ohne Corona......................
wize.life-Nutzer
Der Corona-Virus beschleunigt das sehr positiv für viele Frauen **
wize.life-Nutzer
Stimmt, liebe Marita - hast Recht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Es ist für mich unverständlich, warum mit diesem Corona Virus soviel Aufheben gemacht wird.
Bei 81 Mill. Einwohner sind bei 8000 Infizierten es gerade mal 0,0987654%
Wieviel Haben jährlich eine Influenza und sterben daran.
Was soll hier verheimlicht werden?
Oder werden hier wieder einmal von unseren Politikern die Fakten verschwiegen?
wize.life-Nutzer
Liebe Ingrid - die Politik tut gut daran, sich weitgehends mit Kommentaren zur aktuellen Corona-Situation Zurückhaltung auf zuerlegen. Ein falsches Wort - sind doch alles nur Politiker und keine Ärzte, Wissenschaftler oder Lebensmittelhändler.

Wer verbrennt schon gerne die Finger..........
wize.life-Nutzer
Man verlangt von uns mit den Auswirkungen zu leben, bekommen aber nur spärlich bis gar nicht Auskunft wie es weitergeht - kann nicht wirklich denen ihr Ernst sein. Wie geht es in den Supermärkten weiter? Ich arbeite in der Pflege, benötige dringendst Gummihandschuhe! Die Regale seit Wochen in allen Geschäften weit und breit leer gefegt - das liegt nicht am Auffüllen durch die Mitarbeiter, das liegt daran, das nichts mehr vorhanden ist und genau das geht gar nicht! Hab ich keine Gummihandschuhe mehr, bleib ich daheim und Punkt!
wize.life-Nutzer
Liebe Dagmar - habe am gestrigenh Abend die ZDF-Sendung "ZDF Spezial" gesehen, die viele Fragen beantwortet.

Lernen mit der Gefahr zu leben und das richtige tun.

Panikmache hilft nicht weiter und Gummihandschuhe bekommt man auch per Internet.

Lieber Gruß
wize.life-Nutzer
Liebe Ingrid,
Wir übersehen bzw. überhören in der Berichterstattung oft genannten Begriff "exponentielles Wachstum": Ihr prozentualer Ansatz mit 0.09% ist für den AUGENBICK richtig, eignet sich aber nicht für die Fort-schreibung der Zahl der infizierten. Exponentiell heißt, das bei gleich-bleibender Wachstumsrate der Fälle pro Zeiteinheit (hier in Tagen) , werden wir OHNE Gegenmaßnahmen in ca 3 Wochen bei 74% liegen! Eine Größenordnung, die man in einer Grippeperiode eines Jahres nie erreicht.
Sorry, das mag etwas arrogant rüberkommen, aber wenn wir uns auf das Feld der Prognosen von Epedemien begeben, dann bitte mindes-tens mit diesem mathematischem Ansatz, wie er z.B. in "wikihow.com/Berechnung-einer-Wachstumsrate" anschaulich abgeleitet wird.
Ich hoffe, daß ich falsch liege, zumindest in den praktisch sich ergebenden Zahlen.
Und: Welche Berechtigung gäbe es für die Hamsterkäufe, bei 0,09%?
Es gibt überhaupt keine, aber dafür erst recht nicht!

Lieben Gruß
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Die Frau, welche das Gerücht verbreitet hat, gehört vor ein Gericht gestellt - hoffentlich erhält sie eine empfindliche Strafe. Außerdem wünschte ich mir, dass sie ALDI wegen Verleumdung zur Rechenschaft zieht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Und warum wird das Gerücht dann hier noch verbreitet?
wize.life-Nutzer
wo wird es hier verbreitet - hab ich was verpasst - diese Notiz stellt es zumindest nur richtig
wize.life-Nutzer
Siehe Schlagzeile.
Typisch Bildzeitung: In der Headline zweideutige Frage stellen und im Artikel zurücknehmen. Die Technik ist bekannt.
wize.life-Nutzer
In der Schlagzeile steht wortwörtlich: Filialen schließen - Aldi wehrt sich gegen Gerüchte - also scheinbar hast Du da was ganz falsch verstanden - wer lesen kann, ist klar im Vorteil
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ARD und ZDF sind Merkels Propaganda Sender. Die stecken der alten so tief in deren Ar.... das es schon garnicht tiefer mehr geht. Wer über meine großelter/Eltern hetze verbreite oder gar den tot wünscht gehört in meinen augen richtig parr auf die Fresse !!! Und dann soll ich solchen Verlogenen sendern noch irgendetwas glauben?!?!?! Wohl kaum
wize.life-Nutzer
paar
wize.life-Nutzer
Bravo, ganz deiner Meinung !!! 👍👍👍
Wer zu tief rein kricht , kann aber auch mal drinn stecken bleiben .
wize.life-Nutzer
Dann bitte ganz rein damit die anderen auch noch platz haben.
wize.life-Nutzer
Marko Titte oben steht ganz klar und deutlich das ALDI Süd und ALDI Nord ihre Filialen geöffnet lassen. Und wenn jemand das nicht glaubt,da ist bestimmt ein Telefon vorhanden mit dem man anrufen kann in den jeweiligen Filialen! A
lso ich wundere mich schon über die Naivität mancher Menschen!
wize.life-Nutzer
War richtig Klasse bei Aldi. Dort war heute viel wenigen Betrieb als bei Lidl. Bei Lidl war der Parkplatz voll, ich bin gleich weiter zum Aldi.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Gott weiß alles, und die Nachbarin noch mehr.
wize.life-Nutzer
Und die öffentlich rechtlichen verbreiten nur noch dummes Zeug was der Bundesregierung in den Kram passt ... Leute Leute
Hört mal auf so naive zu sein
wize.life-Nutzer
Wer kommt aus dem Raum Hessen ,Lahn Dill Kreis ?Wer weiß ob wirklich die Aldi Filiale geschlossen werden oder nicht .?
wize.life-Nutzer
Die Rühe bewahren , kein Panik, besonnen sein,da ist mehr unrühe unter die Bevolkerung, das bringt aber nichts.
Wir müssen uns ganz klar umstellen, weniger unter die Bevölkerung sein.I am keeping a very low profile und das sollten die Menschen Weltweit machen.
KEEP A LOW PROFILE
wize.life-Nutzer
Im Übrigen habe ich gelesen, dass Aldi mittlerweile auch liefert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Man sollte sich zur jetzigen Zeit täglich die Tagesthemen anschauen. Dann ist man auch nicht verunsichert und hat die neuesten echten Informationen.
Einzelpersonen, die irgendetwas schreiben oder in die Welt hinaus posaunen sollte man nicht trauen. Wer jetzt noch Freude daran hat, andere zu verunsichern ist einfach nur krank im Kopf und sollte sich zu Hause in eine Ecke stellen und kein Smartphone mehr anfassen. Oder sich am besten ins Bett legen und seine verkorkste Welt für sich träumen. Damit steckt er niemanden an!!!
wize.life-Nutzer
da bin ich anderer Meinung,garade die öffentlichen Nachrichten sollte man vermeiden, die Medien Lügen und doch nur an
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Sehe ich genauso wie sie.Kommt wohl bald die nächste große Finanzkrise.Die wird kräftiger als die vor etwas über 10 Jahre.
wize.life-Nutzer
ARD und ZDF sind seriöse Nachrichtensender und keine Lügenpresse!
wize.life-Nutzer
gerade die werden Gesteuert
wize.life-Nutzer
Die BLÖD-zeitung weiß so oder so alles besser:
Frau hat Mann durch Fleischwoklf gedreht, BILD sprach mit den Frikadellen.
wize.life-Nutzer
das beweise mal bitte, dass die öffentlich-rechtlichen gesteuert werden!
wize.life-Nutzer
Ich habe nie behauptetm dass die öffentlich rechtlichen Dender gedteuert werdem.
wize.life-Nutzer
Deren Programmgestaltung und Moderatoren, das sagt doch schon alles, wie die Zuschauer zu denken haben.
wize.life-Nutzer
das ist doch kein Beweis, sondern der subjektive Eindruck Karl wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Ingrid - ich meinte Thomas wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Aber nicht alle sind für Propaganda und Massensuggestion anfällig und denken noch selbst.
wize.life-Nutzer
Genau,frei nach dem Motto:Woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Thomas: Warum soll ich einem Dr. Kron mehr glauben als beispielsweise dem Robert-Koch-Institut? Außerdem sind die Aussagen eines Dr. Kron kein Beweis für gesteuerte Nachrichten in ARD und ZDF.
wize.life-Nutzer
Das bleibt dir überlassen was du glaubst,ich glaub auf jeden Fall diesem Arzt mehr als solche Konzerne,die mit der Pharmamafia zusammen arbeiten,in den letzten Jahren sind mehr Menschen durch die Nebenwirkungen von Tabletten gestorben als in den beiden Weltkriege
wize.life-Nutzer
Thomas Krauser für die letzte Behauptung hätte ich gerne mal Beweise und zwar mit genauen Zahlen und welche Medikamente die vielen Todesfälle angeblich verschuldet haben. Bitte auch mit genauer Quellenangabe!
wize.life-Nutzer
Ja Thomas ... darum bitte ich auch, was Ingrid Müller schreibt. Nicht einfach solche Behauptungen in die Welt schreiben ohne -und vor allem- seriöse Quellenangabe!
wize.life-Nutzer
Wissen ist Macht wo lebt Ihr denn?? alles was euch vorgeplappert wird das glaubt Ihr,diese Virusgeschichte hat andere Hintergründe,das steht fest
wize.life-Nutzer
Ihr gehört wahrscheinlich auch zu denen das man die ganzen Flüchtlinge auf der Welt helfen muss, und wir die Welt dadurch Retten können,am meisten meinen es die Kirchen,aber von denen nimmt keiner einen auf,obwohl sie die meisten Räumlichkeiten und das Geld hätten
wize.life-Nutzer
Dr. Kron plappert Dir ja auch vor und Du plapperst nach - anscheinend ohne dessen Aussagen auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Das ist so armselig. Ich vervollständige mal den Satz "Wissen ist Macht", die Du hier zusammenhanglos vorbringst:
„Wissen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursache auch über deren Wirkung täuscht“.
Ich lebe im Hier und Jetzt!
wize.life-Nutzer
Wissen ist Macht,zu denen gehörst du bestimmt nicht
leb in deiner Traumwelt weiter und übrigens die Aussagen können überprüft werden
wize.life-Nutzer
wenn ich so sehe wie meine zusätzliche Altersversorgung schwindet.Nach 2002 die Telekom,2009 Finanzkrise.Ich Doofmann lass mich wieder überreden.Zum jetzigen Zeitpunkt der DAX absturz auf 8.450 Punkte...puuh
wize.life-Nutzer
Frau Romanski und ich leben in keiner Traumwelt!
wize.life-Nutzer
da leben einige in einer Filterblase.
wize.life-Nutzer
Danke liebe Ingrid - die 2 Herren raffen's einfach nicht. Das gibt ein böses Erwachen für die Herrschaften. Also träumt weiter! Ab jetzt antworte ich nicht mehr1
wize.life-Nutzer
ich glaube kaum das sie gegen mich anstinken können.Dafür habe ich kräftig in die Hände gespuckt.In Luxemburg denken wir anders.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wize.life-Nutzer
Bitte mal dieses Vidio anschauen, wie doch einige Behaupten das die öffentlichen Nachrichten (ARD;ZDF) bzw.Robert-Koch Seriös sind .be
wize.life-Nutzer
Sehr gute Filme von Thomas Krauser
wize.life-Nutzer
Ich ziehe mich kopfschüttelnd zurück.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
finde es auch net gut wenn manche sich noch ein spaß machen und noch mehr Panik zu verbreiten
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Manche haben scheinbar Freude daran, Angst und Panik zu schüren. Schämt Euch! 🤮
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.