Bluttat von Paris: Angreifer war laut Staatsanwaltschaft Anhänger des radikalen Islam

Die Messerattacke von Paris hatte womöglich doch einen islamistischen Hintergrund. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der Angreifer radikaler Anhänger des Islam. Der 45-Jährige sei bereits vor rund zehn Jahren zum Islam konvertiert, sagte Chefermittler Jean-François Ricard am Samstag auf einer Pressekonferenz.

Der Angreifer von Paris war laut Staatsanwaltschaft Anhänger eines radikalen ...
Der Angreifer von Paris war laut Staatsanwaltschaft Anhänger eines radikalen IslamFoto-Quelle: Glomex/Sat.1

Weiter soll der langjährige Verwaltungsmitarbeiter bei der Polizei Kontakt zu Salafisten gehabt haben, wie unter anderem "welt.de" berichtet. Der 45-Jährige hatte am Donnerstag vier Beamte erstochen und war schließlich von einem Polizisten erschossen worden.

In Abteilung zu Terrorgefahren tätig

Nach Medienberichten arbeitete der mutmaßliche Täter als Informatiker in der als sensibel geltenden Abteilung „Direction de renseignement“ in der Polizeipräfektur, dort geht es unter anderem um Terrorbedrohungen.

Frau erzählt: Mann hörte Stimmen

Zunächst waren die Behörden davon ausgegangen, dass der bis dahin unauffällige Mitarbeiter wegen eines persönlichen Streits ausgerastet sei. Eine erste Durchsuchung der Wohnung hatte keine Hinweise auf ein mögliches terroristisches Motiv ergeben.

Seiner Frau zufolge hatte sich der 45-Jährige vor der tödlichen Messerattacke ungewöhnlich verhalten. Er habe von Visionen erzählt und Stimmen gehört.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Nun, wenn der Breicht stimmig ist, dann könnten innerhalb der Pariser Polizeibehörde sogar hochrangigere "Köpfe rollen".
... was gerechtfertigt wäre!
... denn diese grausame Tat hätte verhindert werden MÜSSEN ... aufgrund des im Artikel angegebenen Wissenstandes über diesen Täter.

... die eigentlich traurigste Erkenntnis, die ich daraus ziehen muss!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
....eine Schande für die Menschen,die diesen Glauben haben und eben jetzt durch diese Tat ebenso als potenz.Amokl.gesehen werden.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.