► Video
Radikaldiät: 25-Jähriger nimmt 270 Kilo in drei Jahren ab

Vereinigte Staaten. Sein extremes Übergewicht hätte einen 25 Jahre alten Mann aus Bristol (Bundesstaat Virginia) fast das Leben gekostet: Rund 360 Kilogramm brachte Matthew Houser auf die Waage, als er vor drei Jahren ins Krankenhaus kam. Die Ärzte räumten ihm kaum Überlebenschancen ein. Doch der 25-Jährige entschied sich, für sein Leben zu kämpfen.

Radikaldiät: 25-Jähriger nimmt 270 Kilo in drei Jahren ab
Radikaldiät: 25-Jähriger nimmt 270 Kilo in drei Jahren ab

Die Diagnose traf den 25-Jährigen schwer: "Ich lag im Grunde auf meinem Sterbebett", sagte Houser gegenüber dem US-Nachrichtenportal "News 5". "Ich dachte mir: Nun, das ist es. Könnte genauso gut anfangen, meine Beerdigung zu planen."

Die Ärzte schätzten seine weitere Lebensdauer auf maximal sechs Monate ein. Dennoch beschloss er, für sein Leben zu kämpfen und radikal abzunehmen: Houser stellte seine Ernährung komplett um, schrieb alles auf, was er aß, und machte zusätzlich Sport.

Und das hat sich gelohnt: Nach drei Jahren hat der 25-Jährige 270 Kilo abgenommen - und geht weiterhin sechsmal die Woche für mindestens zwei Stunden ins Fitnessstudio. Mit gesunden 90 Kilo ist der US-Amerikaner stolz auf sein neues Leben.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wenn ich die Sendung "mein Leben mit 300kg) richtig verstanden habe, besteht die Diät aus 1200kcl täglich aber wohl wichtig,keine Kohlenhydrate , also eine klassische Low-Carb bzw Atkina/ Ketose- Ernährung. und sie mus ein Leben lang eingehalten werden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
SUPER GEMACHT ! WEITER SO :
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.