Giftstoffe im Produkt - Rückruf von Sojaflocken

Aus Gründen des Verbraucherschutzes ruft die Nordlicht Naturkost Handels GmbH Sojaprodukte zurück. In den betroffenen Artikeln könnten Giftstoffe enthalten sein. Kunden werden gebeten, von einem Verzehr abzusehen und die Ware zum Verkaufsort zurückzubringen.

Rückruf von Sojaflocken
Rückruf von SojaflockenFoto-Quelle: Nordlicht Naturkost Handels GmbH

Dieses Produkt ist betroffen:

Biogreno Sojaflocken 500g

Rückruf von Sojaflocken
Rückruf von SojaflockenFoto-Quelle: Nordlicht Naturkost Handels GmbH
Lot.-Nummer: 1903182 MHD: 15.12.2020 Grund der Maßnahme: Die Sojaflocken können mit Tropanalkaloiden verunreinigt sein.

Was sind Tropanalkaloide?

Bei einem Tropanalkaloid handelt es sich um natürliche Pflanzeninhaltsstoffe, die in bestimmten Gewächsen, besonders Nachtschattengewächsen wie zum Beispiel Bilsenkraut, Stechapfel und Tollkirsche, enthalten sind. Bei der Ernte können laut Hersteller Verunreinigungen mit diesen Kräutern auftreten. Tropanalkaloide können beim Menschen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie z.B. Sehstörungen, erweiterte Pupillen, Mundtrockenheit oder Müdigkeit führen.

Kunden, die Ware dieser Charge gekauft haben und noch zu Hause haben, können diese zurück in den Laden bringen und erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.