Rückruf: Limonade "biologisch verunreinigt" - Gesundheitsgefahr!

Die Staatliche Mineralbrunnen AG Bad Brückenau ruft Orangenlimonade zurück, da einige Flaschen "biologisch verunreinigt" sein könnten. Die Flaschen könnten aufgrund dessen bersten. Es besteht Verletzungsgefahr! Der Produzent bittet Verbraucher das Produkt nicht zu konsumieren.

Rückruf von Limonade: Gesundheitsgefahr
Rückruf von Limonade: GesundheitsgefahrFoto-Quelle: Pixabay

Dieses Produkt wird zurückgerufen:

Staatl. Bad Brückenauer Orangenlimonade


Rückruf von Orangenlimonade
Rückruf von OrangenlimonadeFoto-Quelle: Staatliche Mineralbrunnen AG Bad Brückenau

Flasche: 12 x 0,7 l Glas,
Mindeshaltbarkeitsdatum: 09. Oktober 2020
Produzent: Staatliche Mineralbrunnen AG Bad Brückenau
Das Produkt wurde in folgenden Bundesländern vertrieben: Nord-Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz

Grund: Der Hersteller geht davon aus, dass einzelne Flaschen "biologisch verunreinigt" worden sind. Bei einer biologischen Verunreinigung z.B. durch Bakterien oder Pilze können verschiedene Gase in der Flasche entstehen, die zu einem Überdruck führen. Dadurch besteht Berstgefahr.

Der Produzent bittet die Orangenlimonade mit diesem Mindesthaltbarkeitsdatum nicht zu trinken. Kunden erhalten bei Vorlage des Kassenbons Rückerstattung.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ja Kurkuma ist nicht nur ein hervoragenes Gewürz Es kann auch Endzündungen Hemmen, in kleinen Rahm,, wenn mnn zu Grosse Schübe hatt ,Kann in diesen Fall Kortison Helfen,, Bei Rheuma Artritis.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.