Coronavirus-Verdacht an Schule: Tausende Schüler und Lehrer in Quarantäne

In Neustadt (Dosse) in Brandenburg stehen rund 5000 Menschen wegen eines Corona-Verdachts in häuslicher Quarantäne. Darunter zahlreiche Kinder.

Dieter Fuchs, Amtsdirektor der Kleinstadt, sagte dem rbb, dass aus Vorsichtsgründen alle Schulen, der Hort, Internate sowie die Amtsverwaltung der Stadt geschlossen wurden. Alle Mitarbeiter, Lehrer, Schüler sowie deren Angehörige stehen jetzt bis zum 17. März unter Quarantäne.

Schulen, Internate und ein Hort wurden wegen Corona-Verdacht geschlossen.
Schulen, Internate und ein Hort wurden wegen Corona-Verdacht geschlossen.Foto-Quelle: Pixabay

Auslöser ist eine bestätigte Corona-Infektion einer Frau aus Berlin, die bei einer Veranstaltung in Kontakt mit Vertretern der Schulen und des Amtes gekommen war. Zum diesem Zeitpunkt zeigte die Frau jedoch noch keine Krankheitssymptome.

LESEN SIE AUCH
Behörden melden: Zwei Corona-Todesfälle in Deutschland

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.