Corona-Alarm: Deutschland schließt Grenzen - Bayern Clubs, Bars und Kinos

Coronavirus-Angst: Nachdem bereits in weiten Teilen Europas die Schlagbäume an den Grenzen gefallen sind, zieht nun auch Deutschland nach. Am Montagmorgen um acht Uhr schließt Deutschland laut "Bild" die Übergänge zu Österreich, Frankreich und der Schweiz.

Coronavirus-Alarm: Deutschland schließt Grenzen zu Österreich, Frankreich un ...
Coronavirus-Alarm: Deutschland schließt Grenzen zu Österreich, Frankreich und der SchweizFoto-Quelle: imago images/CHROMORANGE

Dem "Bild"-Bericht zufolge hätten sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) in einer Telefonkonferenz auf diese Vorgehensweise verständigt.

Demnach soll es verschärfte Kontrollen und Zurückweisungen geben.

Laut "Bild" ist die Angst vor dem Coronavirus aber nur ein Grund für die Grenzschließungen. Zudem sollen auch Hamsterkäufe von Ausländern unterbunden werden. Diese hätten im grenznahen Raum bereits zu Versorgungsproblemen geführt.

Bayern plant Shutdown

Unterdessen wurde bekannt, dass Bayern sein öffentliches Leben weiter herunter fahren wird. Wegen des Coronavirus soll es in dem Bundesland zu reduzierten Öffnungszeiten von Geschäften und in der Gastronomie kommen. Außerdem werde es weitreichende Schließungen von Bars, Clubs, Schwimmbädern oder Kinos kommen, berichten der "Bayerische Rundfunk" und "Münchner Merkur" mit Berufung auf Regierungskreise.

Alle weiteren Neuigkeiten zum Coronavirus finden Sie in unserem Coronavirus-Ticker!

Quellen:
BR, Bild

39 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Erstens kommt diese Maßnahme zu spät und zum Zweiten hätte man viel früher die Grenzen zu machen sollen. Und zwar komplett.
wize.life-Nutzer
Ich lebe in Spanien und seit gestern ist das Land in Quarantäne, die einzige Möglichkeit. Schweiz u. Österreich sind schneller in den Entscheidungen. Das Problem macht an keiner Grenze oder Region halt. Ansonsten finde ich hier einige Kommentare absulut ohne Niveau und unterhalb der Guertellinie und haben in so einer Situation keine
Daseins Berechtigung. Das Virus bekommen wir nur in den Griff wenn wir auf Abstand gehen, bezw. zusammenhalten...
wize.life-Nutzer
Natürlich macht das Problem an keiner Grenze halt. Da gebe ich Dir recht.
Der Punkt ist doch, daß man hier sehenden Auges in diese Kriese rein gerannt ist. Spätestens als in Italien die ersten Fälle auftraten, hätte man teilweise so reagieren müssen, wie man es jetzt macht.
Man sollte sich doch einmal fragen warum es in Taiwan so wenig Infizierte gibt. Die haben nämlich aus der SARS-Kriese gelernt, und nach meinem Dafürhalten Anfang Januar genau richtig reagiert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Mei watt mutt dat mutt halt sein.... beten wir daß keine sozialen Unruhen kommen. Davor hab ich aktuell mehr Angst wie vor Corona... insb wenn man die Aggressivität schon heute im Netz mal beobachtet hat in den Kommentaren
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich mache das was man uns vormacht. Hände waschen, desinfizieren und werde weiterhin arbeiten gehen. Trifft mich trifft auch viele Andere mit mir.So isses leider.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Weshalb sind aber nicht weitere Genzen zu den Benelux-Ländern, Polen, Tschechien oder Slowenien geschlossen worden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Was bringen die Grenzschließungen am Boden wenn der Flugverkehr nicht eingestellt wird. Verstehe diese Logik nicht.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
ich verhalte mich bis jetzt ganz normal wie immer ,keine Hamsterkäufe . mich interessiert aber wie lange bleiben die Grenzen dicht ? Ist niergens zu lesen.
wize.life-Nutzer
Ich kann mich nicht erinnern, das irgendjemand jemals das Ende einer Pandemie voraussagen konnte.
wize.life-Nutzer
Thomas K. Entweder verstehst du nicht oder willst du nicht verstehen ! Man kann nicht auf immer und ewig die Grenzen zu halten und die Menschen verbieten zu verreisen . In Italien ist z.Zeit der fall aber bis zum dritten April vorläufig.
wize.life-Nutzer
Frag du dich das mal lieber selber, ob du es nicht verstehen willst!
Wenn es dich glücklich macht, dann rede dir ein, das am Dienstag die Welt wieder in Ordnung ist.
Wenn nicht, dann siehe der Realität ins Auge.
Niemand kann jetzt ein Ende voraussagen.
Auch Italien hat nur ein vorläufiges Datum genannt, denn man kann nun mal nicht abschätzen, was bis dahin sein wird.
Auch Conte wird nicht zulassen, das tausende infizierte Italiener die Straßen bevölkern und so eine zweite Welle auslösen.
So schlimm die Folgen derzeit sind, es kann und wir dir keiner eine Antwort geben können, wann es wirklich vorbei ist.
wize.life-Nutzer
Auf dein Sarkasmus kann ich gern verzichten Thomas !
Bis zum dritten April sind noch 3 Wochen und 2 sind schon vergangen seit inkrafttreten diesen Maßnahmen. Also erstmal abwarten wie sich die Lage entwickelt.
wize.life-Nutzer
Wenn du keinen Sarkasmus willst, dann komme mir in deiner Anrede an mich nicht so blöd!
"Wie man in den Wald rein ruft, so schallt es heraus."
wize.life-Nutzer
Der Jenige das es sich hier Blöd benimmt das bist du und sonst keiner! Damit ist sendeschluß. Bin nicht hier um mit dir oder anderen Menschen zu streiten .
wize.life-Nutzer
Deine Ignoranz prallt bei mir ab.
Ansonsten halte dich an die Fakten!
wize.life-Nutzer
Du redest wirres zeug . Lass es lieber mit Grass rauchen,tut dir nicht gut .
wize.life-Nutzer
Du musst nicht von dich auf andere schließen.
Du hast eine Frage beantwortet bekommen. Die gefällt die Antwort nicht? Dann frage nicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Kaum zu glauben das Deutschland die Grenzen schließt! Erst recht wenn es EU einheitlich nicht geregelt wird
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Und was ist mit den Spielhallen??
wize.life-Nutzer
Das haben wir uns auch schon gefragt...
wize.life-Nutzer
...sollen ebenfalls geschlossen werden, wenn sie es nicht schon sind.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wers glaubt...
wize.life-Nutzer
So langsam glaube ich, daß daß alles eine erfindung ist!!! Nur warum?
wize.life-Nutzer
"Dieses Virus ist seit 2012 bekannt " sagt wer? Du allein? Come on! Fang mit einer Koryphäe an!
wize.life-Nutzer
Baba Wanga?
Dan Koontz?
Michel de Nostredame?

Menno, Koryphäen en masse!
wize.life-Nutzer
Danke, Polly, jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen...wie die Schuppen von den Früchten der Koniferen...

Lügfix, der Haruspex in der Welt des Asterix, ein Meister der Hühnerknochenschau, wusste es vermutlich schon vor zwei Millennien.
wize.life-Nutzer
Eine gute Entscheidung!
wize.life-Nutzer
Stimmt, den hatte ich vergessen, wize.life-Nutzer!
wize.life-Nutzer
Ja der Virus ist unserer Regierung tatsächlich in einem Schreiben von 2012 bereits bekannt...dort wird beschrieben wie eine Bekanntmachung was "wir" für euch vorgesehen haben was es mit dem Virus und auch seine Folgen auf sich hat...es deckt sich absolut mit dem was gerade passiert.

Ich schaue mal wo ich das alles so habe:

https://c.gmx.net/@32445613043875932...9cPEu_7J6DQ

https://www.naturstoff-medizin.de/ar...-berichtet/

Virus-video.de

https://www.arcgis.com/apps/opsdashb...67b48e9ecf6

Das dürfte einiges an Fragen beantworten...
wize.life-Nutzer
Irgendwo hast du was nicht verstanden. Das zeigt schon die Behauptung, dass das Virus seit 2012 bekannt ist,
Es ist irgendwann um die Jahrtausendwende “entdeckt“, bestimmt und klassifiziert worden.
Der Artikel aus “Naturstoff Medizin“ ist spannend zu lesen, aber das ist ein Buch von Stephen King auch. Weniger spannend ist dann die Aufforderung am Schluss, gegen Corvid 19 Vitamin C und B1 zu nehmen. Dass ich mein Immunsystem schützen und stärken muss, weiß ich aber schon etwas länger....
Die Risikoanalyse der Bundesregierung fußt wohl auf den Welt-Erfahrungen der SARS-Epidemie 2002/2003.
Dass sich die Analyse mit dem deckt, was gerade passiert, ist also völlig normal. Was weniger normal ist: dass nicht noch mehr Vorsorge betrieben wurde und nicht mehr Geld dafür in die Hand genommen wurde.
Was ich schändlich finde: dass die EU immer noch keine Gemeinschaft bildet, jedes Land blitzschnell seine Grenzen hochzieht und mitnichten eine Solidarität zu erkennen ist--wir als Bürger aber “Gemeinsinn“ zeigen sollen...
wize.life-Nutzer
Ich habe mal nach Mercola gegoogelt. Der Herr Doktor ist ein rühriger Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln und schaufelt sich mit den Gewinnen die Taschen voll.
Noch Fragen?
wize.life-Nutzer
Und noch was---sorry, ich habe es erst jetzt entdeckt.
Dein "Naturstoff Medizin" verlinkt ja tatsächlich auf den KOPP-Verlag?

Irgendwie passt das alles so herrlich ineinander.
wize.life-Nutzer
Dass die Bezeichnung Corona ein Sammelbegriff für eine Virengruppe ist, hat sich immernoch nicht rumgesprochen. Da ergeht man sich lieber in Verschwörungstheorien, wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
https://nebadonia.wordpress.com/2020...mit-system/

Ist also alles gar nicht so schlimm...eher Panikmache was gerade passiert und wohl eher die Grippe die in dieser Zeit immer umhergeht...

Bei 19:02 ist eine interessante Aussage.
wize.life-Nutzer
Ja, klar ... alles Schwindel.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer, es hilft nichts, wenn du nun einen Artikel/Film nach dem anderen hier reinknallst. Es gibt für jede deiner herbeizitierten Theorien ein "Gegenmittel".
Sehr schön ist z. B. diese Auseinandersetzung mit der Rhetorik der Verschwörungsspezialisten wie Dr. Rolf Kron.

https://leonarto.de/2020/03/12/die-r...virus-2020/

Du siehst hier Schritt für Schritt, was er wie macht und wie unseriös er vorgeht. (Der Videotext ist hier transskribiert, ich muss mir das Video erst einmal gar nicht antun.)

Was ist an 19:02 interessant?
wize.life-Nutzer
Anscheinend haben VIELE vergessen, WO der derzeitige Virus erstmals aufgetreten ist und als solcher erkannt wurde!
wize.life-Nutzer
Ich habe das nicht vergessen - schon deshalb nicht, weil meine Tochter Ende November 2019 noch in Wuhan war.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.