► Video
Coronavirus: Vicente (96) überlebt Covid-19 - "Habe Tod ins Auge gesehen"

Für den an Covid-19 erkrankten Vicente aus Spanien war es knapp. Mit 96 Jahren gehört er zu den Corona-Risikopatienten. Doch nach 8 Tagen konnte er aus dem Krankenhaus entlassen werden. "Ich danke euch, ihr seid Helden", sagte er beim Abschied zu seinen Pflegern. Wie es jetzt für ihn weitergeht, erfahrt ihr im Video.

Eine Woche lag Vicente aus Spanien mit Covid-19 im Krankenhaus - jetzt konnt ...
Eine Woche lag Vicente aus Spanien mit Covid-19 im Krankenhaus - jetzt konnte er entlassen werden

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ja da war er noch fit für sein Alter,der Virus muss nicht gleich Tot bedeuten, es ist erwiesen das von den verstorbenen eine Vorerkrankung eine große Rolle mitspielte Das sagen Fachärzte und Virologen. Als nächstes ist die Zahl der Toten weit überzogen weil wenn jemand einen Virus hat aber an Krebs oder was weiß ich für eine Krankheit stirbt, wird dieser automatisch zu den Corona Toten gezählt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Am 29.09.2017 veröffentlicht
Natürlich Gesund
VON 27.600 ABONNIERT
Diabetes heilen - https://goo.gl/h6vYUS Klicke den Link , um das knapp 650 Seiten starke Diabetes Buch / Ratgeber zum Sonderpreis zu erwerben. Die vielleicht beste Investition Deines Lebens - Für Dich, Deine Familie oder Freunde! Ebook-Variante mit über 800 Seiten + kostenloses Bonus Ebook "Übersäuerung" zum Preis von Euro 47 zum Sofort-Download : https://goo.gl/f8Rc2X Mit diesen 9 natürlichen Lebensmitteln kannst Du Deine Diabetes heilen - Diabetes ist die Zivilisationskrankheit Nr. 1. Wir ernähren uns zu fett und zu zuckerreich und bewegen uns tatsächlich auch zu wenig. Das ist einer der Gründe für eine stetig ansteigende Diabetes Rate. Wie im Buch „Codex Humanus“ aufgezeigt, das wir in unserem Video „Codex Humanus - Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten Ihren Schrecken“ vorstellen, ist gegen jedes Gebrechen ein Kraut gewachsen. Wenn man genau weiß, was man zu sich nehmen sollte, kann eine Diabetes und auch andere chronische Krankheiten verhindert werden. Warum zu Medikamenten mit starken Nebenwirkungen greifen, die auch noch viel Geld kosten, wenn uns die Natur im Kampf gegen alle Zivilisationskrankheiten unterstützt? Wir zeigen Euch heute Heilpflanzen auf, die gegen Diabetes und seine Folgen eingesetzt werden können, da sie auf natürliche Art und Weise die Durchblutung fördern, den Blutzuckerspiegel senken oder auch die Bauchspeicheldrüse anregen. Alles auf natürliche Weise. Facebook: https://www.facebook.com/GesundNatuer...Twitter: https://twitter.com/NatGesund https://www.instagram.com/natuerliche...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
...gute frau gib nicht dein diabetes schuld an deiner Eltern ist nur ausreden..Typ 2 diabetes ist NICHT Genetisch Sondern hängt vom eigene ernährung zustand und die lebensumstände ab du sollst nicht insulin spritzen sondern die ernährung umstellen und vorallem dich ausreichend bewegen.und nicht IMMER alles glauben was die äerzte SO erzählen d.h.die schulmedizin hat NICHT heilung gelernt sondern medikamente zu verabreichen gefolgt weitere kronische krankheiten...nicht 10,000 Sondern Täglich 4.000 schritte ist mehr als genug und alles mit ruhe nur kein stress...

9 Nahrungsmittel können den Blutzucker auf natürlicher Weise senken? Was laut Video hilft:
Knoblauch, Grüner Tee, Basilikum, Dill, Ingwer, Kurkuma, Fenchel, Rosmarin und Salbei
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Das ist ja echt super, das der gute Mann mit 96 Jahren den Coronavirus überlebt hat und wieder gesund geworden ist, das Freud mich sehr und ist jetzt Imun dagegen,es gibt zum Glück auch erfreuliche Nachrichten. 👍👍👍👍👍👍
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Da sieht man dass dieser Mann in seinem Alter, da bin ich gegen ihn noch ein junger Hüpfer mit 76 Jahren, wieder gesund geworden ist und diese Krankheit erfolgreich überstanden hat. Herzlichen Glückwunsch. Er hat bestimmt auch noch einen sehr großen Lebenswillen.
wize.life-Nutzer
Gott sei beschützt ihn
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.