dm Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Schimmelpilze in Reis - Nicht essen!
Reis Rückruf bei dm
Reis Rückruf bei dmFoto-Quelle: Pixabay

Die Drogeriekette dm ruft "dmBio Langkorn Reis Natur" zurück. Betroffen ist die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 26.10.2019 und 23.11.2019.

Rückruf: dmBio Langkorn Reis Natur" mit den MHD 26.10.2019 und 23.11.2019
dmRückruf: dmBio Langkorn Reis Natur" mit den MHD 26.10.2019 und 23.11.2019

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf der Seite der Verpackung zu erkennen.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Produkten mit genannten MHD erhöhte Aflatoxin-Gehalte vorliegen. Diese Stoffe können die Gesundheit beeinträchtigen, wenn sie über einen längeren Zeitraum aufgenommen werden. Aflatoxine sind Stoffwechselprodukte, die von verschiedenen Schimmelpilzen gebildet werden. Schimmel kann sich beispielsweise durch unzureichende Trocknung oder falsche Lagerung bilden.

Kunden werden gebeten, das entsprechende Produkt nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

Lesen Sie auch: Lidl Rückruf - Käse mit Durchfallbakterien infiziert - Gesundheitsgefahr!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.