"Wembley"-Torhüter Hans Tilkowski tot - Große Trauer um Fußball-Held

Er stand beim legendären WM-Finale 1966 für Deutschland zwischen den Pfosten und musste das "Wembley"-Tor hinnehmen, das keines war. Nun ist Hans Tilkowski nach längerer Krankheit gestorben. Der Ex-Keeper von Westfalia Herne und Borussia Dortmund wurde 84 Jahre.

Hans Tilkowski gestorben
Hans Tilkowski gestorbenFoto-Quelle: imago images/Sven Simon

Tilkowski verstarb nach längerer Krankheit, wie die "WAZ" berichtet.

Tilkowski wurde 1965 zum "Fußballer des Jahres" in Deutschland gewählt. Mit Dortmund hatte er im selben Jahr den DFB-Pokal gewonnen und ein Jahr später den Europapokal der Pokalsieger.

Im WM-Finale 1966 unterlag er mit Deutschland den Engländern 2:4. Bis heute unvergessen ist das "Wembley"-Tor - der umstrittene Treffer von Geoff Hurst zum 3:2 für England.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.