► Video
Honor Blackman (†94) gestorben - Trauer um Bond-Girl "Pussy Galore"

Sie spielte 1964 an der Seite von Sean Connery die Rolle des Bond-Girl Pussy Galore in "Goldfinger", nun ist sie tot: Die britische Schauspielerin Honor Blackman ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte ihre Familie gegenüber der britischen Tageszeitung "The Guardian" mit.

Honor Blackman (94) gestorben - Trauer um Bond-Girl "Pussy Galore"
Honor Blackman (94) gestorben - Trauer um Bond-Girl "Pussy Galore"

Honor Blackman war nicht nur in Großbritannien, sondern auch hierzulande bekannt: In den 1960er-Jahren spielte die 1925 geborene Schauspielerin auch in der Agenten-Serie "The Avengers" mit, die im deutschen Fernsehen unter dem Titel "Mit Schirm, Charme und Melone" ausgestrahlt wurde.

Weltbekanntheit erlangte die Britin aber erst mit der Rolle der Pilotin mit dem skandalträchtigen Namen im James-Bond-Film "Goldfinger". Im Film arbeitet sie zunächst für Bonds Rivalen, den Schurken Goldfinger, im Laufe der Geschichte schlägt sie sich aber auf die Seite des Geheimagenten.

Nach 007 spielte Blackman in vielen anderen Produktionen mit - 1968 nochmals mit Sean Connery und Brigitte Bardot, 2011 in "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück". Und auch am Theater übernahm die Britin zahlreiche Rollen - darunter in "My Fair Lady" und "Cabaret".

Honor Blackman starb im Kreis ihrer Kinder und Enkelkinder im Südosten Englands.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.