Branded Story
Bestlage Deggendorf – Stadtleben im Einklang mit der Natur

Zurück zur Natur in moderner Umgebung! Wer die Freiheit der Weite liebt und trotzdem nicht auf die Annehmlichkeiten der kurzen Wege verzichten möchte, ist hier absolut richtig. Willkommen im Genussort Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald, nur 150 Kilometer nordöstlich von München. Ankommen, wo das Lebensglück zuhause ist.

Wunderschöne Aussicht - bezauberndes Deggendorf
Wunderschöne Aussicht - bezauberndes DeggendorfFoto-Quelle: Landkreis DEG, Fotograf Christian Schreiner

Stadt, Land, Fluss: Deggendorf ist eine moderne und zu jeder Jahreszeit lebendige Stadt – sie ist kultureller, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Mittelpunkt der Region. Außergewöhnlich sind nicht nur die 800 Meter Höhenunterschied innerhalb des Stadtgebiets, sondern die Lage zwischen den ebenen, fruchtbaren Tälern von Donau und Isar im Süden und dem Naturpark Bayerischer Wald im Norden.

Ein idealer Ort für Familien und Menschen jeden Alters, die schon lange überlegen, ihrem Leben eine neue Mitte zu geben, indem sie sich nach draußen verlagern – ohne gleich den Anschluss zu verlieren. Sei es als permanenter Wohnsitz oder fürs Wochenende und die schönsten Urlaubstage.

Blick auf Deggendorf
Blick auf DeggendorfFoto-Quelle: Stadt Deggendorf, Christian Schreiner

Oder wie es die Stadt selbst formuliert: „Erleben Sie die historische Altstadt, lauschen Sie ihrer Geschichte. Deggendorf – eine moderne Stadt mit Tradition, Brauchtum und besonders liebenswerten Menschen. Die attraktive Einkaufsstadt, das Erlebnis- und Freizeitbad mit wundervoller Saunalandschaft, das einzigartige Kulturviertel mit ihren Museen und der Bibliothek sowie das Naherholungsgebiet im Donaupark runden die bunte Vielfalt ab.“

Wohnungen in Deggendorf: Jetzt 1000 Euro Willkommensbonus sichern!


Stadtansicht von Deggendorf
Stadtansicht von DeggendorfFoto-Quelle: Stadt Deggendorf, Christian Schreiner

Naherholungsgebiet Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald bietet nicht weniger als ein einziges großes Naturerlebnis. Hier gibt’s markierte Wander- und Radwege im Sommer, gespurte Langlaufloipen im Winter und unabhängig von der Jahreszeit jede Menge unberührte Landschaft. Gipfelstürmer genießen von den Erhebungen des Mittelgebirges einen traumhaften Blick über den ältesten Nationalpark Deutschlands. Der Große Arber ist dabei mit seinen 1456 Metern der "König des Bayerischen Waldes" und sowohl zu Fuß als auch mit der Bergbahn erreichbar.

Der Große Arber bei Sonnenuntergang
Der Große Arber bei SonnenuntergangFoto-Quelle: Adobe Stock

Ebenfalls weit in die Höhe ragt der barrierefreie Baumwipfelpfad in Neuschönau. Auf einer Länge von über einem Kilometer bietet er ein unverfälschtes Naturerlebnis und eröffnet einen traumhaften Blick über die Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes, seine beeindruckenden Täler und wunderschönen Berge wie Rachel und Lusen.

Wohnungen in Deggendorf: Jetzt 1000 Euro Willkommensbonus sichern!


Wildtiere erleben

Spaziergang zu Wolf, Luchs und Wisent: Im Bayerwald-Tierpark Lohberg können rund 400 heimische Wildtiere hautnah erlebt werden. Die Anlage ist ein natürlicher Abenteuerspielplatz für Kinder mit schattigen Plätzen an sonnigen Tagen für Eltern und Großeltern. Einen besonders schönen Blick direkt in das Elchgehege verspricht die Terrasse am Haus am Elchsee.

Wildkatze im Bayerischen Wald
Wildkatze im Bayerischen WaldFoto-Quelle: Adobe Stock

Die Liste der Ausflugsziele in der Umgebung ließe sich unendlich fortsetzen. Empfohlen sei insbesondere noch die barrierearme Tour zur idyllischen Reschbachklause. Auf diesem rund zweieinhalb Kilometer langen Rundweg im östlichen Nationalparkgebiet erleben Wanderer gleich mehrere Gewässer. Die Wege sind zudem breit und eben ohne großen Höhenunterschied. Noch idyllischer ist eigentlich nur eine Wanderung entlang der Ilz bei Grafenau. Die „Schwarze Perle“ ist einer der saubersten Flüsse Europas, viele bedrohte Pflanzen- und Tierarten haben hier eine Heimat gefunden. Die Ilz mündet in Passau mündet in die Donau.

Einer der saubersten Flüsse Europas: die Ilz
Einer der saubersten Flüsse Europas: die IlzFoto-Quelle: Adobe Stock

Der Bayerische Wald gehört mit zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Viele entscheiden sich sogar, in dieser wunderschönen Region einen Zweitwohnsitz zu haben - etwa zur Miete. Ein zweites Leben im Grünen auf Abruf, eine weitere Chance auf Ruhe und Erholung abseits von Metropolen wie München oder Frankfurt am Main und trotzdem komfortabel und staufrei mit dem Zug oder Auto erreichbar.

Natürlich muss es aber nicht immer Natur sein. Von Deggendorf in die pittoreske Drei-Flüsse-Stadt Passau etwa sind es mit dem Auto nur 40 Minuten, nach München eineinhalb Stunden. Und um italienisches Altstadt-Flair in Regensburg zu genießen, sitzt man nicht länger als 50 Minuten hinterm Steuer. Kurze Wege – in und außerhalb von Deggendorf.

Auch neugierig geworden? Dann checken Sie ganz unverbindlich die vielen Aktionen für einen bequemen Umzug.

Wohnungen in Deggendorf: Jetzt 1000 Euro Willkommensbonus sichern!