Unglaubliche Aufnahmen: Taucher schwimmen mit Anakonda in Brasilien

Diesen Moment werden sie wohl nie wieder vergessen: Bei einer Flusserkundung im brasilianischen Bonito sind zwei Taucher am Boden des „Rio Formoso“ auf eine Riesen-Boa getroffen. Die sieben Meter lange und 90 Kilo schwere Anakonda ließ sich von ganz nah filmen - und war durchaus neugierig auf die Kameras.

Unglaubliche Aufnahmen: Taucher schwimmen mit Anakonda in Brasilien
Unglaubliche Aufnahmen: Taucher schwimmen mit Anakonda in BrasilienFoto-Quelle: Bartolomeo Bove / YouTube

„Flüsse und Gewässer in der Umgebung von Bonito sind die einzigen Orte in Südamerika, an denen Anakondas in kristallklarem Wasser vorkommen“, sagte Bartolomeo Bove, einer der Taucher. „Das Verhalten der Schlange bestreitet den Mythos, dass sie ein aggressives und gewalttätiges Wesen ist.“

Der Fluss „Rio Formoso“ liegt im gleichnamigen Naturpark im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul zwischen Paraguay und den Bundesstaaten Paraná und São Paulo. Der Park ist Teil des Pantanal, eines der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde.

(feb)

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.