► Video
Geschwindigkeiten von bis zu 330 km/h: Tornado fordert fast 20 Tote

Der Südosten der USA ist am Wochenende von einem gewaltigen Tornado getroffen worden. In den Bundesstaaten Mississippi und Georgia starben ingesamt fast 20 Menschen, viele andere wurden verletzt. Zuvor hatte die nationale Wetterbehörde NOAA vor Windgeschwindigkeiten von bis zu 330 Stundenkilometern gewarnt. Die erschreckenden Bilder im Video:

Geschwindigkeiten von bis zu 330 km/h: Tornado fordert fast 20 Tote
Geschwindigkeiten von bis zu 330 km/h: Tornado fordert fast 20 Tote

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Tja die Rechnungen werden von der Natur jetzt so nach und nach präsentiert, Geld und Macht sind ja auch rücksichtslos mit ihr umgegangen. Gifte, Dschungelgebiete u.v.a.m. Also ist es einfach nur logisch was jetzt geschieht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Die Naturkatastrophen werden immer schlimmer.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.