► Video
"Matrix": Vierter Teil wird gedreht - mit Keanu Reeves als Neo

Keanu Reeves kehrt als Neo zurück auf die Leinwand: Ein vierter Teil des Sci-Fi-Erfolgs "Matrix" wird gedreht. Außer dem 54 Jahre alten Hollywood-Schauspieler wird es mindestens ein weiteres vertrautes Gesicht im Film geben.

Keanu Reeves als Neo in Matrix
Keanu Reeves als Neo in Matrix

Carrie-Anne Moss spielt Trinity

Die Warner Bros. Picture Group kündigte den Dreh am Dienstag (Ortszeit) offiziell an, wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet. Außer Reeves (54) wird auch Carrie-Anne Moss (52) ihre Rolle (als Trinity) wieder übernehmen.

Wachowski-Schwester wird Regie führen

Regie wird Lana Wachowski führen. Sie war zusammen mit ihrer Schwester Lilly Wachowski bereits für "Matrix" (1999), "Matrix Reloaded" (2003) und "Matrix Revolutions" (2003) verantwortlich und schreibt auch gemeinsam mit Aleksandar Hemon und David Mitchell das Drehbuch.

Die Handlung von "Matrix 4" ist noch nicht bekannt. Auch gibt es keine Informationen, war mit Morpheus, ursprünglich von Laurence Fishburne (58) gespielt, passiert. Gerüchten zufolge sollen die Dreharbeiten Anfang 2020 beginnen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.