Siegen: Drohne stürzt auf Straße - Autofahrer kann gerade noch ausweichen

Siegen. In der nordrhein-westfälischen Universitätsstadt Siegen ist es beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einer Drohne und Auto gekommen. Das rund zwei Kilo schwere Fluggerät war laut Polizei auf eine Straße gestürzt. Der Autofahrer konnte gerade noch ausweichen und so einen Crash verhindern.

Siegen: Drohne stürzt auf Straße
Siegen: Drohne stürzt auf StraßeFoto-Quelle: Pixabay

Wie die Polizei am Mittwoch über den Vorfall vom Dienstagnachmittag mitteilte, wäre es in der Achenbacher Straße beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen Drohne und Pkw gekommen. Der 36-jährige VW Fahrer konnte der Drohne demnach noch ausweichen.

Die Ursache für den Absturz ist noch unklar. Polizeibeamte stellten die Drohne sicher und leiteten gegen den 31-jährigen Drohnenpilot ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Das Verkehrskommissariat Siegen hat die Ermittlungen zur Absturzusache der rund zwei Kilogramm schweren Drohne übernommen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.