Dingolfing: Einbrecher klingelt bei Rentnerin und will sie erwürgen - Nachbarn eilen ihr zu Hilfe

Dingolfing (Bayern). Beim einem versuchten Raubmord in einem Haus nördlich des Hauptbahnhofs ist eine 81-Jährige am Mittwochabend beinahe getötet worden. Bei dem Vorfall klingelte der 44-jährige Einbrecher bei der Rentnerin und versuchte, sie nach dem freiwilligen Öffnen der Tür zu erwürgen.

Dingolfing: Einbrecher klingelt bei Rentnerin und will sie erwürgen - Nachba ...
Dingolfing: Einbrecher klingelt bei Rentnerin und will sie erwürgen - Nachbarn eilen ihr zu HilfeFoto-Quelle: Pixabay

Nachbarn, die auf die Hilferufe der Frau aufmerksam wurden, eilten ihr zu Hilfe. Zwar gelang es dem Täter zunächst, über ein Fenster in den angrenzenden Garten aus dem Haus zu flüchten. Kurz darauf konnten die couragierten Nachbarn den 44-Jährigen aber überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Nach der Tat wurde die 81-jährige in eine Klinik gebracht und befindet sich außer Lebensgefahr. Gegen den 44-Jährigen erließ ein Richter Haftbefehl wegen des Verdachts auf Mordversuch und schweren Raubüberfall.

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

(feb)

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.