Berlin: Polizistin schießt auf Mann - Blutiger Zwischenfall am Samstag-Nachmittag

In Berlin ist es an diesem Nachmittag anscheinend zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen, bei dem eine Polizistin zur Waffe griff und einen Schuss abgegeben hat. Dabei wurde ein Mann verletzt. Über die Hintergründe, die zu dieser Eskalation führten, ist bislang noch nichts bekannt.

Berlin: Polizistin schießt auf Mann - Blutiger Zwischenfall am Samstag-Nachm ...
Berlin: Polizistin schießt auf Mann - Blutiger Zwischenfall am Samstag-NachmittagFoto-Quelle: wize.life

In einem Post auf Twitter informierte die Berliner Polizei die Öffentlichkeit, dass sich die Beamtin bei einem Funkwageneinsatz in Lichtenberg befand, als sie abdrückte. Über die Schwere der Verletzungen des Mannes wurden keine Angaben gemacht, auch nicht darüber, ob sie gezielt auf ihn geschossen hatte. Wie in solchen Fällen üblich ermittelt jetzt eine Mordkommission, um den genauen Hergang des Geschehens zu klären.

Im Video: Heiß, heißer, Adrienne: Ist das die schärfste Polizistin Deutschlands?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.