Unfall nahe Netto-Markt: Seniorin rast mit Auto auf Fußgänger zu - Opfer in Lebensgefahr

Hamburg. Bei einem Autounfall im Stadtteil Volksdorf ist ein Fußgänger am Dienstagabend lebensgefährlich verletzt worden. Die Unfallverursacherin, eine bislang nicht näher identifizierte Seniorin, will das Opfer nicht erkannt haben.

Unfall nahe Netto-Markt: Seniorin rast mit Auto auf Fußgänger zu - Opfer in  ...
Unfall nahe Netto-Markt: Seniorin rast mit Auto auf Fußgänger zu - Opfer in LebensgefahrFoto-Quelle: Pixabay

Nach Angaben der „Hamburger Morgenpost“ ereignete sich das Unglück gegen 19 Uhr in der Straße Uppenhof nahe einem Netto-Markt. Der Mann erlitt ein Überrolltrauma an beiden Beinen und schwere Kopfverletzungen. Er war nicht ansprechbar.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frontscheibe des Autos erheblich beschädigt. Die Seniorin erlitt zwar einen Schock, blieb aber unverletzt.

LESEN SIE AUCH... Autofahrerin fährt Rentner an und haut ab - Opfer schwer verletzt zurückgelassen

IM VIDEO | Europol fahndet nach den gefährlichsten Frauen Europas

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.