Kiew: Kleiner Junge (3) in Auto erschossen - Täter auf der Flucht

Schlimme Nachricht aus Kiew: In der ukrainischen Hauptstadt ist ein dreijähriges Kind getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, saß der kleine Junge in einem parkenden Auto, als ihn die tödlichen Kugeln trafen. Der Täter ist auf der Flucht.

Kind in Kiew erschossen - Fahndung nach Schütze läuft
Kind in Kiew erschossen - Fahndung nach Schütze läuftFoto-Quelle: News5 (Symbolfoto)

Offenbar wollte der unbekannte Schütze auf einen Mann zielen, traf jedoch das Kind. Der Polizei zufolge starb der Junge im Krankenwagen auf dem Weg in eine Klinik.

Die Behörden ermittelten wegen Mordes. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Wie mehrere ukrainische Medien berichteten, soll es sich bei dem eigentlichen Ziel des Killers um einen Politiker gehandelt haben. Dafür gibt es jedoch keine offizielle Bestätigung.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.