Lörrach: Nachbar (38) geht mit Messer auf Mutter (37) los - tot

Lörrach (Baden-Württemberg). Eine 37 Jahre alte Frau ist am Sonntag von ihrem Nachbar getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, betrat der 38-Jährige die Wohnung und stach aus bislang unbekanntem Grund mit einem Küchenmesser mehrfach auf die alleinstehende Mutter ein.

Lörrach: Nachbar (38) geht mit Messer auf Mutter (37) los - tot
Lörrach: Nachbar (38) geht mit Messer auf Mutter (37) los - totFoto-Quelle: Pixabay

Die 37-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und starb vermutlich noch in der Wohnung. Ein Nachbar, der die Schreie der Frau gehört hatte und zu dem Appartement im Dachgeschoss eilte, fand sie leblos vor. Daraufhin setzte er einen Notruf ab, wie die "Badische Zeitung" (BZ) berichtet.

Der 38-jährige Tatverdächtige kehrte nach der Tat wieder in seine Wohnung zurück, stellte sich aber offenbar wenig später im Treppenhaus der Polizei. Bei dem Mann handelt es sich laut BZ um einen nicht vorbestraften deutschen Staatsangehörigen. Er soll am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Warum der 38-Jährige auf die Nachbarin eingestochen haben soll, ist unklar. Offenbar kannten sich die beiden. Ebenfalls unklar ist, ob sich die Kinder zum Tatzeitpunkt in der Wohnung befanden und womöglich Opfer des Angriffs wurden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie auch... Augsburg: Letzter Verdächtiger gefasst - Erste Details bekannt gegeben

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Nur noch Mord und Todschlag. Was ist mit den Menschen los ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.