Duisburg: Mann hält Person fest - SEK rückt an

Duisburg - Polizei-Großeinsatz am Sonntag im Duisburger Stadtteil Hochfeld: Ein 39-Jähriger hatte eine Person in seine Gewalt gebracht. Ein Sondereinsatzkommando (SEK) konnte ihn schließlich überwältigen. Sein Opfer wurde leicht verletzt befreit.

SEK muss in Duisburg Person befreien
SEK muss in Duisburg Person befreienFoto-Quelle: imago images/onw-images

Wie die Polizei am Mittag über den Vorfall vom Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr mitteilte, wurde der 39-Jährige vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen Freiheitsberaubung, gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung ermittelt.

IM VIDEO | Europas meistgesuchte Verbrecher: Hohe Belohnung für Ergreifung dieser Männer

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.