München: Person stirbt in Müllpresse

München. Am Rotkreuzplatz hat sich am Dienstagnachmittag ein tragischer Unfall ereignet: Eine Person ist offenbar in eine Müllpresse gezogen worden. Das Opfer erlitt schwerste Verletzungen und starb noch am Unfallort. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

München: Person stirbt in Müllpresse
München: Person stirbt in MüllpresseFoto-Quelle: Pixabay

Wie die "tz" berichtet, fand das Unglück gegen 16 Uhr in der Nähe einer Kaufhof-Filiale statt. Beim Hantieren mit der Müllpresse soll das spätere Opfer aus bislang unbekannten Gründen in die Maschine gezogen worden sein.

Um die Leiche bergen zu können, war die Feuerwehr laut Zeugenaussagen mehrere Stunden im Einsatz. Offenbar musste schweres Gerät benutzt werden.

Ob es sich bei dem Toten um einen Mitarbeiter des Geschäfts oder eine externe Person handelt, war zunächst unklar. Die Polizei nannte keine Details.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.