Autobahn-Vollsperrung - wegen Auto-Brand alles dicht

Weil ein PKW vor einem Autobahn-Dreieck in Flammen aufging, musste der betroffene Streckenabschnitt am heutigen Samstag-Nachmittag (25.1.2020) voll gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten laufen im Moment noch. Wann es weiter geht, ist noch unklar.

Autobahn-Vollsperrung - wegen Auto-Brand alles dicht
Autobahn-Vollsperrung - wegen Auto-Brand alles dichtFoto-Quelle: wize.life

Wie der WDR aktuell berichtet, ereignete sich der Zwischenfall auf der A44 von Essen in Richtung Düsseldorf zwischen Langenberg und dem Dreieck Velbert-Nord. Dort musste wegen des Brandes eines PKWs eine Vollsperrung eingerichtet werden. Nachdem die Löscharbeiten inzwischen zwar abgeschlossen werden konnten, muss jetzt noch aufgeräumt werden.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.