Schwarmstedt: SEK holt Frauen aus Wohnung

Schwarmstedt (Heidekreis, Niedersachsen). Ein Spezialeinsatzkommando hat am Dienstagabend zwei junge Frauen aus einer Wohnung geholt. Zuvor hatte jemand bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, die beiden Frauen im Alter von 16 und 18 Jahren würden dort festgehalten.

Schwarmstedt: SEK holt Frauen aus Wohnung
Schwarmstedt: SEK holt Frauen aus WohnungFoto-Quelle: Pixabay

Einsatzkräfte stürmten daraufhin die Wohnung und nahmen einen 31 Jahre alten Mann fest. Er wurde vernommen und gab an, eine Liebesbeziehung zur jüngeren Frau zu haben. Da es keine Hinweise gab, die auf eine Straftat hindeuteten, wurde der Mann noch in der Nacht entlassen.

Verwandter soll Notruf gewählt haben

Den Tipp hatte die Polizei offenbar von einem Verwandten einer der Frauen bekommen. Er habe der Polizei gesagt, dass die beiden gegen ihren Willen in der Wohnung des 31-Jährigen festgehalten würden, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Verdacht habe sich aber nicht erhärtet.

Die 16-Jährige wurde in de Obhut des Jugendamtes übergeben.

Deutschlands vermisste Kinder

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.