Bodenkirchen: Vater und Kind (4) sterben bei Brand in Einfamilienhaus

Ein 46 Jahre alter Mann und dessen vier Jahre alter Sohn sind am Mittwochmorgen bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im niederbayerischen Bodenkirchen (Lkr. Landshut) ums Leben gekommen. Zusammen mit drei weiteren Kindern hatte der Mann das brennende Haus nicht mehr verlassen können.

Bodenkirchen: Vater und Kind (4) sterben bei Brand in Einfamilienhaus
Bodenkirchen: Vater und Kind (4) sterben bei Brand in EinfamilienhausFoto-Quelle: Pixabay

Wie die Polizei bekannt gab, hatte das Feuer gegen 10.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache begonnen. Die 35-jährige Mutter habe zusammen mit einem der insgesamt fünf Kinder im Alter zwischen einem und zwölf Jahren rechtzeitig aus dem brennenden Haus fliehen können, der Vater und vier weitere Kinder seien aber vom Feuer eingeschlossen worden.

Alarmierte Rettungskräfte konnten den 46-Jährigen und die vier Kinder zwar aus dem Haus bergen, für den kleinen Jungen kam aber jede Hilfe zu spät. Er erlag vor Ort seinen Verletzungen. Der Vater wurde zusammen mit den drei weiteren Kindern in eine Klinik gebracht und erlag dort seinen Verletzungen. Der Zustand der Kinder ist laut Polizei kritisch.

Die Landshuter Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Schnelles Handeln im Notfall: So retten Sie Leben!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.