Mann prügelt auf Ex (44) ein - Frau holt Messer und rächt sich

In Karlsruhe hat ein Mann am Mittwochabend seine Ex-Freundin gewürgt und geschlagen. Die 44-Jährige konnte sich schließlich befreien, entschied sich aber, sich an ihm zu rächen, statt nur aus der Wohnung zu flüchten. Mit einem Küchenmesser stach sie mehrfach auf den 42-Jährigen ein.

Mann prügelt auf Ex (44) ein - Frau holt Messer und rächt sich
Mann prügelt auf Ex (44) ein - Frau holt Messer und rächt sichFoto-Quelle: Pixabay

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war es gegen 23 Uhr zu einem Streit zwischen den beiden gekommen, woraufhin der 42-Jährige die Ex-Freundin beleidigte und bespuckte. Anschließend soll er sie auf das Bett gestoßen, gewürgt und mehrfach mit den Fäusten auf sie eingeschlagen haben.

Die 44-Jährige konnte sich schließlich befreien und flüchtete in die Küche. Wenige Sekunden später kehrte sie aber zurück und stach mehrmals mit einem Küchenmesser auf den 42-Jährigen ein.

Schwer verletzt flüchtete der Mann über ein Fenster aus der Wohnung und lief zu einem Freund, der den Rettungsdienst alarmierte. Daraufhin brachten die Einsatzkräfte den Mann in eine Klinik.

Die Frau konnte noch am selben Abend in ihrer Wohnung festgenommen werden. Nach Aufnahme ihrer Personalien durfte sie wieder nach Hause gehen.

Europol fahndet nach den gefährlichsten Frauen Europas

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.