Bürgerhilfe XXL: Narayanan Krishnan hilft den Ärmsten Indiens
Bürgerhilfe XXL: Narayanan Krishnan hilft den Ärmsten Indiens
Bürgerhilfe XXL: Narayanan Krishnan hilft den Ärmsten Indiens

Narayanan Krishnan hatte gute Karriereaussichten als Hotelkoch in Indien. Gerade als er bei einer renomierten Schweizer Hotelkette eine neue Stellung annehmen wollte, veränderte ein Ereignis sein Leben: Bevor er seine Reise in die Schweiz antrat, besuchte er ein letztes Mal seine Familie. Auf der Straße sah er einen Mann sitzen, der seine eigenen Exkremente aß. Dies war ein so einschneidendes Erlebnis für Krishnan, dass er beschloss, seine bisherige Arbeit als Koch aufzugeben, um sich voll und ganz den hungernden Menschen in seiner Heimat zu widmen. Dieses beeindruckende Video von CNN zeigt Krishnan bei seinen neuen täglichen Aufgaben:

Dafür gründete er im Jahr 2003 den Akshaya Trust, eine Non-Profitorganisation, die sich um obdachlose und mittellose Menschen in Indien kümmert. Mithilfe des Akshaya Trust konnte Narayanan Krishnan diese mit weit über eine Million Mahlzeiten versorgen.

Weitere Infos Spendenmöglichgkeit unter: http://www.akshayausa.org/

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Gott segne diesen Menschen und gebe vielen Nachahmern die Kraft dazu.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.