► Video
Forscher entdecken 2 Millionen Jahre alten Schädel eines Menschenkinds

In einer Höhle in Südafrika haben Forscher den Schädel eines rund zwei Millionen Jahre alten "Homo erectus" entdeckt. Das Besondere: Er stammt von einem zwei bis dreijährigen Kind. Das Fossil ist damit der mit Abstand älteste Beleg für diese Frühmenschenart weltweit. Mehr dazu im Video:

Forscher entdecken 2 Millionen Jahre alten Schädel eines Menschenkinds
Forscher entdecken 2 Millionen Jahre alten Schädel eines Menschenkinds

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
JA so ist das eben mit dem *COMMERZ*, die Leute wiegen sich in "Sicherheit oder eben als Infiziert ! Dies sollte verboten werden, da es die Menschen noch unsicherer macht als ohnehin. Verkaufen dieses Produkt obwohl selbige genau wissen das dies meistens völlig ungeeignet ist und die Menschen sind so dumm und kaufen dies auch noch. Wie Widersinnig ! Für mich ist das Betrug.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.