Römer-Weg in Miltenberg

Liebe Wanderfreunde im Odenwald und Umgebung. Hiermit biete ich Euch eine kulturelle sowie aussichtsreiche Rundtour im Goldenen Oktober an.
Tourbeschreibung:
Der M1 Römerweg beginnt eigentlich am Marktplatz (Schnatterloch). Wir gehen aber zum Main mainabwärts nach Westen und parken am Schwertfegertor (Parkplatz) überqueren die Mainstraße und gehen den Bismarckweg über Treppen den Berg hinauf. Oben angekommen gehen wir links und von dort im weiten Bogen, mit herrlichen Ausblicken über Miltenberg, das Main- und Mudtal, weiter zum Ringwall, dessen Alter Experten auf 3000 Jahre schätzen. Seine maximale Ausdehnung beträgt 600 mal 400 Meter. In der Nähe des Ringwalls wurde 1878 ein geheimnisvoller Teutonenstein gefunden, dessen Inschrift bis heute nicht gedeutet werden konnte. Hier huldigten die Römer dem Gott Merkur. Funde befinden sich im Museum.Stadt.Miltenberg. Wir gehen durch die Mitte des Ringwalls, biegen am Ende nach rechts ab und laufen weiter am Rande des Walles. Überqueren den Rundweg M3 und gehen kurz danach links weiter auf dem Weg bis zur Haagsaussicht. (Alternative: Wanderung ohne Ringwall direkt zur Haagsaussicht, wenn wir vor dem Ringwall rechts auf den M3 abbiegen und bei nächster Gelegenheit wieder rechts auf den M1 gehen.)
An der Haagsaussicht, wo zwischen 1890 und 1980 Bundsandstein abgebaut wurde, können wir die Aussicht über das Maintal genießen. Wir folgen dem Weg weiter bis zum Steinkreuz. Ab hier gehen wir den Limesweg (römischer Grenzwall) bergab. Hier finden wir die Grundmauern von römischen Wachtürmen und einige informative Schautafeln zum Leben an diesem Schnittpunkt von Rom und Germanien. Am Ende biegen wir nach links zum Schützenhaus (Einkehrmöglichkeit) ab und folgen dem M1 weiter Richtung Westen. ( Als Alternative: Richtung Ottostein und von dort über das Felsenmeer zurück zum Marktplatz) Weiter der Ausschilderung folgend biegen wir scharf rechts ab und gehen an der Graubergstraße einige Meter entlang weiter bergab, bevor wir wieder links in den Waldweg M1 abbiegen. Wir folgen dem Weg weiter bergab und gehen an der sogenannten „Klinge“ entlang durch das Schnatterloch Tor an den Marktplatz, wo es genügend Einkehrmöglichkeiten gibt. Von dort aus geht es dann wieder zurück zum Schwertfegertor.

Strecke 15,5 km - Aufstieg 421m - Abstieg 419m - Zeit ca. 4 Stunden 40 Minuten

für´s Navi : Mainzer Str. 23

unter Beachtung der z.Z. gültigen Corona Vorschriften

Unkostenbeitrag
kostenlos
Motto, Dresscode oder Sonstiges
der Weg ist das Ziel
Datum/Uhrzeit
24. Oktober 2021, 10:30 Uhr

Anfahrt

Adresse
Mainzerstr. am Schwertfegertor, 63897 Miltenberg
Hier klicken um Karte zu öffnen

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Am Sonntag ist für Miltenberg bestes Wanderwetter angesagt

https://www.wetter.de/deutschland/we...7,%20Bayern
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Das muss ja eine schöne Tour sein, viel Spaß wünsche ich euch.
wize.life-Nutzer
Na dann komm doch einfach mit
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Toll
wize.life-Nutzer
es sind noch Plätze frei
wize.life-Nutzer
Da waren wir früher zum Wandern. Im Moment bin ich campen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich freue mich auf die Wanderung : Und Danke für die Organisation!
wize.life-Nutzer
Wetter soll ja noch mal sommerlich werden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.