Merkel-Ansprache im TV: Wie fandet ihr sie?


Das hat es in der Amtszeit von Bundeskanzlerin Merkel noch nie gegeben. Zum ersten Mal wendet sie sich in einer TV-Ansprache - wenn man die Neujahrsansprache weg lässt - direkt an die Bürger in Deutschland. Wie fandet ihr die Ansprache?

News Team
KategorieSonstiges

320 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich fand sie sehr gut
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
schlecht!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Für mich wirkte sie wie eine Getriebene. Freiwillig hat sie das wohl nicht gemacht.

Sie soll endlich gehen und den Platz frei machen für die die es können.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Ich fand sie GUT
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
OH MEIN GOTT,,,, WIR WERDEN ALLE STERBEN............
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ihre Rede hat mir sehr gut gefallen,
alles sehr gut und sachlich erklärt , ich hoffe die Menschen halten sich an alles...den nur so können wir den Coronavirus bekämpfen.

Der Appel an die Jugend, auch sie sind gefährdet und können den Virus ausbreiten.
Schluss mit Corona Partys....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Mich hat ihre Rede sehr beeindruckt.
Die schwierige und ernste Situation hierzulande hat sie gut und sachlich erklärt . Ihr Appell deutlich und verständlich:
Schutz durch Abstand, Verzicht auf soziale Kontakte und natürlich Hygiene ist notwendig.
Auch das Dankeschön für alle die, die jetzt so viel leisten , von den Gesundheitsberufen bis zu den Kassiererinnen fand ich sehr wertschätzend.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Sie hat klipp und klar darauf hingewiesen wie die Sachlage ist und daß jeder dazu beitragen kann die Situation nicht mutwillig zu verschärfen. Wie man sieht, scheint es noch nicht bei Allen angekommen zu sein. (Man trifft sich in Cafe's, Eisdielen, Parks ohne Abstand)
Denke das war Sinn der Ansprache und hat nichts mit Gefühlsduselei zu tun.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich habe sie nicht gesucht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Sehr gut und mit allen Fakten die für uns ALLE wichtig sind.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
,,, tut mir leid ... sie hat auf die Tränen-Drüse gedrückt und damit die
Menschen erreicht ... bedenkt man jedoch, die Rede ist bzw. war NICHT von ihr,
kann man das genauer einordnen !!!
,,, leider ... ohne die Gefühls-Duselei ... NICHTS ... keine Aussagen, keine Antworten für die Menschen ... keine konkrete Hilfe, wie den Menschen ... UNS ... jetzt geholfen wird !

Vergleicht man das mit den Taten von anderen richtigen Staatsmännern - nicht zuletzt Trump !!!!!!!!! (egal was er für ein Typ ist) ... ich sage nur mal ... auch Söder von der CSU ... (auch wenn ich den nicht mag) ... ganz schwach und nichtssagend !!!

Einfach nur schwach und leere Phrasen, sodaß Niemand später sagen kann,
Sie haben uns doch versprochen !!!

In dieser ... in so einer Phase wie dieser ... einfach nur Gefühls-Duselei,
womit sie aber auch zeigt ... man hat keinen Plan !!!
wize.life-Nutzer
aber ich bitte Dich Bernd...über den Zustand dieser Situation werden wir doch täglich und stündlich von anderer Seite informiert, dafür braucht es doch keine Merkel. Sie hat doch nur ans Volk appeliert dass wir die Sache ernst nehmen und uns an die Vorschriften halten sollen.
wize.life-Nutzer
Schließ mich an Brigitte.
wize.life-Nutzer
Sorry. wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Was soll man dazu sagen ... Trump mit Merkel zu vergleichen und ersteren für kompetent zu halten ...
Fakten bekommst du 24/7, wenn du es denn willst, wize.life-Nutzer ... gerade z.B.bei Maischberger.
Sie hat sachlich und emphatisch an die BügerInnen appelliert, die Lage Ernst zu nehmen und zwar ohne Panik zu verbreiten.
Genau DAS ist ihre Aufgabe!
wize.life-Nutzer
Sie hat doch nicht auf die Tränendrüse gedrückt. Sie hat die Menschen wachschütteln wollen, die noch so unvernünftig sind. Bernd verstehe Deinen Kommentar wer will, ich nicht.
wize.life-Nutzer
Was haben Fakten mit auf die Tränendrüse zu tun???
Das Problem ist, wenn zu viele Menschen auf einmal erkranken, sind nicht ausreichend Beatmungsgeräte und Intensivbetten vorhanden. DAs Beispiel sieht man in Italien !!! Obwohl D die meisten Beatmungsgeräte pro Einwohner weltweit hat !!!
Daher sollte/muss jeder auf sich selbst aufpassen, Abstand bewahren und möglichst Kontakte zu Mitmenschen meiden.
wize.life-Nutzer
Was für ein Blödsinn Bernd , stündlich wird berichtet und uns mitgeteilt wie die Lage ist....und was neu passiert...
Von Tränendrüsen habe ich nichts gesehen...
Aber man sieht nur das was man sehen will.
wize.life-Nutzer
...uihhhh, Bernd Morgenthal hat schon besondere Ohren. Ohren die Tränendrüsen sehen können.
Nicht nur hingucken, Bernd Morgenthal, einfach auch mal nur hinhören, möchte mir da einfallen, wenn ich diese Zeilen lese. Wer Menschen nur nach Sichtbarkeit der visuellen Ausdrucksform und der Physiognomie im Blickwinkel hat, wird für verbal vorgetragene Argumente und Sichtweisen aufgrund gut recherchierter Vorkommnisse und Entwicklungen kein Ohr haben können.
Das nennt man dann einen "gefärbten Blick auf die Dinge" haben.
Und solche Blickweisen haben nichts mit einem realen Verständnis von dem zu tun, was ausgesagt worden ist.
Hier ging es um keine Tränendrüsen. Hier ging es nur um eine ganz real erfasste Situations-Beschreibung und um eine Warnung vor Entwicklungen. Zwischen den Zeilen "hören", wäre hier angebrachter gewesen, als nur hinzuschauen und dann deinen eingefärbten Eindruck hier zum Besten zu geben. Dein Beitrag hinterlässt den sehr offensichtlichen Eindruck einer ganz persönlichen Ablehnung von Frau Merkel. Und dieser scheint eher äußerliche als inhaltliche Ursachen zu haben.
Also, Bernd Morgenthal. Bitte einfach mal nur zuhören und nicht nur Bilder sehen "wollen", die einem überdrüssig sind. Kann ja passieren, dass man gewisse Bilder nicht sehen möchte. Da gibt es auch viele Wählerinnen und Wähler, die das so machen und eine Partei nach dem Aussehen der Kandidaten wählen.
Aber mach dir nichts daraus. Unsere Demokratie hält soetwas aus.
wize.life-Nutzer
Woher die Leute wohl wissen das es nicht IHRE Rede war
Es gibt ja einige Insider hier.
wize.life-Nutzer
,,, ja - wenn man sich auch nur ein ganz klein wenig auskennen würde ... wäre das klar !!!
wize.life-Nutzer
,,, oh - wie ich sehe, hier sind wieder die ganz Klugen unterwegs ... offenen Auges in`s Verderben !!!
,,, und - wer hier Blödsinn schreibt - liebe Barbara ... das entscheidest garantiert nicht Du !

[[[ lächerlich - was da für Kommentare vo den lieben Gutmenschen kommen !!! ]]]
,,, jetzt könnt Ihr Euch die Finger wund schreiben, ich habe die Kommentar-Funktion ausgestellt !!!
,,, es ist mir einfach zu blöd, wenn hier Leute Andere angreifen, die einfach nur ihre Meinung sagen !!!
,,, mit solchen Vollpfosten mag ich nicht meine wertvolle Zeit vergeuden !!!
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.