wie haltet Ihr es mit der


Kleidungsfrage in einem Luxus-Hotel?
Brezelt Ihr Euch auf, macht Ihr euch etwas Feiner, oder geht Ihr
"wie immer"?

Auf anraten eines einzelnen sehr netten Users korrigiere ich:
"f" einer

wize.life-Nutzer
KategoriePersönliches

340 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wenn du mit *aufbrezeln* dem Rahmen angepasst meinst dann ja. Wenn du damit *aufgedonnert wie Graf Rotz der Abwaschbare* meinst dann nicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wir gehen nie in ein Luxushotel
wize.life-Nutzer
Isabella Ella:
das macht nix!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Eine *****+-Rezeption erkennt auch ohne Aufbrezeln ob der Kunde Klasse hat.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
nur mit langer Hose fühle ich mich im öffentlichen Raum gut angzogen (z,B. Essen )
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich werde mich sich nicht aufbrezeln,wegen einem Hotel .... und dieses Schickimickigetue ,ist nicht meine Welt....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ganz ehrlich...ich fühle mich in Luxus-Hotels nicht so wohl.
Ein Wochenende geht..mehr ist nicht so meine Welt...
Mir ist da ne kleine Hütte irgendwo lieber
Aber mit mir kann man(n)sich immer sehen lassen,da ich,wenn ich raus geh,immer passend gekleidet bin...
Auch daheim nie schlampig...

Also auf deine Frage..angemessen ohne Brezeln
wize.life-Nutzer
Wie wärs denn in meiner Hütte
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Menno in welche edlen Hotels ihr geht , kann mir noch nicht einmal den Eintritt erlauben , geschweige Übernachten ......
wize.life-Nutzer
Halb so schlimm!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Dresscode.
Ich heftete mir immer nen kleinen Stern mehr ans Revers,
als die, über die das Hotel verfügte.
Dann funzte es genial mit dem Service.

Nachdem ich mich aus dem Geschäftsleben
vollständig zurück gezogen habe,
würde ich mir den ganzen affektierten Glemmer
nie wieder antun wollen.

Da kann man sein Geld wesentlich sinnvoller
und auch für andere Menschen und Zwecke
wesentlich nützlicher ausgeben.
wize.life-Nutzer
Stimmt.
wize.life-Nutzer
ich verprasse meins (das bisken) gerne!
wize.life-Nutzer
Hab ja auch so meine durchgeknallten Macken.

Steck schon mal ner lieben Omi Geld
mit den Worten ,aber nur für Schnaps‘ zu.
Der Ortspfarrer hat mich dafür schon ganz streng gerügt,
weil sie zu ihm kamen und meinten,
sie könnten doch unmöglich so viel Schnaps trinken.

Als ich los lachte, hatte er kapiert, dass ich ein Dankeschön unbedingt vermeiden wollte.

Und kesse Kinderchen zwinge ich auch schon mal
zum Eisessen und wenn ihre Eltern meckern,
kriegen die auch eins.
Ist halt eine etwas herbere Form der Diplomatie ...
aber Hauptsache ist doch, dass sie am Ende alle lachen ...
wize.life-Nutzer
Lachen, sogar lächeln, ist gesund!
wize.life-Nutzer
Sorgt nur bei Polizeibeamten manchmal für Mißverständnisse ...
wize.life-Nutzer
Die haben ihren eigenen Humor.
wize.life-Nutzer
Aber erst, wenn ich wieder weg bin ...
wize.life-Nutzer
Vorher geht es auch nicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Luxushotel brauch ich nicht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich gehe wie immer und das mit ruhigem Gewissen, ich geh ja sonst auch nicht schlampig.
Aber da das Hotel meine Kohle und nicht meine Kleidung will, mach ich mir da eh keine Gedanken.
Ich zahle schließlich dafür das ich genau da sein "darf".
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.