„Coronagoebbels“ kostet einen Monatslohn


Ein 58-Jähriger hatte den Virologen in einer E-Mail beleidigt. Ein Strafbefehl und eine Geldstrafe gegen ihn sind nun rechtskräftig.
https://www.berliner-zeitung.de/news...n-li.144331

wize.life-Nutzer
KategoriePersönliches

209 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Tja, aber rein wissenschaftlich gesehen..........?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Gut so!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Zu RECHT — das geht gar nicht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Richtig so und für sehr gut befunden, das Strafmaß hätte auch noch höher ausfallen können
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
der Name ist nun kein so toller Vergleich, wenngleich das Sprachrohr der Politik nicht wirklich eine ernstzunehmende Figur ist...
wize.life-Nutzer
Ich finde es immer niedlich, wenn Laien über Experten urteilen
wize.life-Nutzer
Nicht ernst zu nehmende Figuren gibt es überall.
wize.life-Nutzer
Die überwältigende Mehrheit besteht aus Laien, wenn sie über Experten urteilen wollen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich beliebe zu sammeln, so dass insgesamt bis zu 12 Monatsgehälter Strafe (360 Tagessätze)als Tatmehrheit in Betracht kommen kann. Zusätzlich gibts noch die Unterlassungserklärung mit einem Streitwert von 10.000,-- Euro. Lohnt sich immer !!!
Drei mussten schon dran glauben!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
dieses sollte schule machen, auch in foren wie in wize.
hier gibts auch jedemenge, die hetzen und beleidigen.
einen monatslohn, finde ich doch etwas zu sanft.
4 wochen arbeiten, auf einer intensivstation.
3 monatslöhne
eventuell, noch arbeitsrechtliche maßnahmen.
wize.life-Nutzer
Es gibt Menschen denen ist eine etwas respektlose Art schon Hetze... wahrscheinlich sind manche auch zu weich die Meinung anderer zu verkraften.
wize.life-Nutzer
H.E. .....dann dürfte die Dame aber kräftig zur Kasse gebeten werden......kicher
wize.life-Nutzer
Ich hatte das eigentlich allgemein geschrieben. Heutzutage nehmen viele alles persönlich und nicht auf Realität und Wahrheit bezogen.
wize.life-Nutzer
was ich hier geschrieben habe, dazu stehe ich auch. es ist die realität
und auch die wahrheit.
persönlich hin oder her, der respekt sollte bewahrt bleiben.
egal ob einer, der selben meinung ist oder auch nicht.
wize.life-Nutzer
Da habt ihr voll recht.......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.