Söder schreibt für jedes öffentliche Gebäude wieder deutlich sichtbar ein Kreuz vor. Bayern, zurück ins Mittelalter. Hat der Söder denn total vergessen, was die Kirche so in den letzten 800 Jahren alles angestellt hat. Allein die Kreuzzüge waren schon eine Schandtat. Dann folgte die heilige Inquisition, ein Instrument der Kirche, die erlaubte, jeden, der sich nicht Kirchenkonform verhielt anzuklagen, zu enteignen und unter Folter hinzurichten, sehr viele sogar als Hexe/r zu verbrennen. Auch das Verhalten der katholischen Kirche in der Nazizeit ist da zu benennen. Hortet der Vatikan doch heute noch beschlagnahmte Kunstwerke in ihren Gewölben, die sie sich noch immer weigern, an die ehemaligen Besitzer oder ihre Erben auszuhändigen. Und der Slogan: "Du hältst sie Dumm, ich halte sie Arm" hat auch heute noch Gültigkeit. .Und dieser Mensch will Bundeskanzler werden. Damit hat er sich selbst ins Abseits gestellt, sosehr ich auch seinen Mitbewerber aus NRW verabscheue. Braucht Deutschland wirklich einen/e grüne/n Kanzler/in.

wize.life-Nutzer
KategoriePolitisches

141 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Hat der Quengel den jetzt mal die Richtigen Tabletten gefunden ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Der Söder ist halt ein ganz ehrfürchtiger, gläubiger Mensch und wenn er Kreuze möchte dann ist das nun mal so. Mir ist das völlig Wurscht wie Käse und macht mir deshalb auch nicht mal die Hälfte aus. Jedem das seine wenn es "scheee und glücklich" macht meinen Segen soll er haben. Jeder Mensch hat so seinen eigenen Tick
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Sagen wir es mal so, wer sich den "grünen Lebensstil" finanziell leisten kann, mit Ge- und Verboten leben will und sein Leben bis ins private reglementiert haben möchte, der kann einer grünen Kanzlerin gerne zujubeln.
Wer dies nicht möchte, wählt lieber ein Kandidat einer anderen Partei.
wize.life-Nutzer
Sozialismus durch die Grüne Hintertür.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ja
wize.life-Nutzer
nein
wize.life-Nutzer
Ich bleib trotzdem bei meiner Meinung
wize.life-Nutzer
ich auch bei meiner
wize.life-Nutzer
Nachdem jetzt Laschet Kanzlerkandidat ist, sind Baerbocks Chancen enorm gestiegen.
wize.life-Nutzer
Das würde deutschland den rest geben.
auch die afghanen vor jahren, die nach deutschland gekommen sind. haben die grünen gleich als sprücheklopfer erkannt.
ich habe immer noch kontakt zu denen.
wize.life-Nutzer
Sagen wir es mal so, die Grünen haben noch nicht realisiert, dass sie ein hochverschuldetes Land übernehmen würden, wo für die Planung der Grünen gar kein Geld mehr übrig bleibt. Und Wirtschaft können die Grünen nicht.
wize.life-Nutzer
Ach was. Im Gegensatz zu allen anderen Parteien haben die Grünen also keinerlei Durchblick. Irgendwas findet man immer.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Schwurbel, Schwurbel, Schwurbel!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer,
Politiker müssen pragmatisch sein. Wenn der Söder in der DDR aufgewachsen wäre, würde er sicher keine Kreuze in öffentlichen Gebäuden fordern. Die Bayern sind da aber noch ein bisschen zurück, denen muss er wohl nach dem Maul reden.

Der Himmel bewahre uns vor einer grünen Kanzlerin...
wize.life-Nutzer
Söder geht einen Schritt vor und zwei zurück.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Das Drehbuch des Krimis, der gerade im ZDF läuft, könnte nach diser Idee geschrieben worden sein. Mit Geschichte und Gegenwart von Gesellschaft, Kirche und Staat hat es bis auf ein paar schauerliche Details wenig gemein.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Was für ein Kauderwelsch
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich bin ja auch für eine grüne Kanzlerin, aber Marcus Söder ist ein guter Demokrat und ein Politiker dem man glauben schenken darf
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Und ich habe auch absolut richtig gehandelt, als ich vor über 30 Jahren aus der Kirche ausgetreten bin,...Wasser predigen und Wein saufen ,und ich bin mir sicher, dass ,wenn es eine Hölle gibt, so mancher Kirchenfürst darin schmoren wird!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.