Realitätsverlust ?!


Vielleicht sollte Prof. Börne dem JJL mal erklären, was es mit dem Dunning-Kruger-Effekt auf sich hat

Auf die Idee, dass man den Tatort trotz ihm und nicht wegen ihm guckt, kommt er scheinbar nicht von alleine

https://twitter.com/JanJosefLiefers/...10987188224

wize.life-Nutzer
KategoriePersönliches

272 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
In den Talkshows bekam ich den Eindruck, dass ihm die egozentrische, arrogante und selbstüberschätzende Persönlichkeit eines Prof. Börne auf den Leib geschrieben wurde!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich musste erstmal gucken.

"Dunning-Kruger-Effekt bezeichnet die kognitive Verzerrung im Selbstverständnis inkompetenter Menschen, [unbewusst] das eigene Wissen und Können zu überschätzen. "

In seinem Tweet schreibt er : "Großen Dank an alle, die uns die Treue halten, durch dick und dünn mit uns gehen und nicht im Münsteraner Regen stehen lassen!"

Uns ... nicht MIR ..

Der WDR-Runkfunkrat hat gefordert, die Zusammenarbeit mit Jan Josef Liefers wegen der Kritik an der Corona-Politik zu beenden. Wenn Liefers nach dieser Entgleisung eines "Fernsehaufsehers" kontert, ist das für mich nachvollziehbar und im Ton wenig selbstbezogen.

Also aus meiner bescheidenen Sicht könnte man genauso diese Notiz dem Effekt zuschreiben. Richtiger erscheint mir, das ganze nicht so ernst zu nehmen, das macht scheinbar auch die psychologische Fachliteratur. Sie nehmen die Studie zum Effekt nicht so ernst, nicht Liefers.

"Allzu ernst nehmen sich die beiden Autoren der Studie auch selbst nicht. Bereits auf der ersten Seite ihrer Publikation heißt es: Die unbewusste Inkompetenz zeigt sich auf vielen Gebieten, darunter Teamführung, Kindererziehung und das Durchführen einer fragwürdigen psychologischen Studie."
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich lese "danke an alle, die uns die Treue halten" und nicht, die mir die Treue halten.

Dass er sich darüber freut, ist nachvollziehbar in Anbetracht dessen, dass es viele Forderungen gab, diesen Tatort mit Liefers einzustellen ..

Mit Dunning-Kruger-Effekt hat das ohnehin nichts zu tun. Überschätzt sich Liefers als Schauspieler? Oder in welcher Hinsicht oder Form soll er sich im Sinne des Dunning-Kruger-Effekts überschätzen?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wize.life-Nutzer
Klarer Fall von Realitätsverlust (natürlich nur meine Meinung)

Ein Kommentar von vielen bei twitter:
"...was für ein absoluter Quatsch, Ihre Person mit einer fiktiven Tatort-Person und einer strunzdummen PR-Aktion in einen Topf zu werfen..."
Das hätte auch von mir sein können.

Ich guck´ den Münster-Tatort , weil ich die "4-er-Bande" Klemm, Urspruch, Thiel und Liefers mag - also trotz und keinesfalls nur wegen Liefers. Tscha, Pech gehabt, Herr Liefers .. auch wenn du hier nicht mitliest.

P.S.
Ich fand Klaus Kinski real auch zum *zensiert*, aber als Schauspieler genial. Ok, der Vergleich hinkt etwas. Von Kinskis schauspielerischer Leistung ist JJL Meilen entfernt...
wize.life-Nutzer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ist das doch so ein schöner Klamauk und dabei eine gute Unterhaltung. Ich habe von ihm auch schon richtig gute Filme gesehen und seine persönliche Einstellung zur Krise finde ich schon bemerkenswert.
wize.life-Nutzer
Niemand hat bezweifelt, dass er ein guter Schauspieler ist ... zum Rest kann man geteilter Meinung sein.
wize.life-Nutzer
Ich habe ihn zur Wende das erste mal mitbekommen und denke das er schon eine vernünftige Einstellung hat.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
das ist doch alles extra, damit die Leute seinen Mist kucken
wize.life-Nutzer
kein mist... er ist und bleibt ein toller schauspieler. schön hier mit seiner frau anna loos. nur ein beispiel von vielen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Tatort gucken?
Da geh ich lieber schlafen.
wize.life-Nutzer
Um 20:15 Uhr
wize.life-Nutzer
Alte Leutz halt
wize.life-Nutzer
Ich dachte die brauchen wenig Schlaf
wize.life-Nutzer
Sie schlafen früh ein, stehen dann aber 2 Stunden später wieder auf
wize.life-Nutzer
Pipi machen
wize.life-Nutzer
"kreisch"
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Ich geh um 20.15h ins Bett, damit ich um 23h schlafen kann.
Wenn ihr den Tatort-"Krimi" spannend findet, habt ihr bereits die Kontrolle über euer Leben verloren.
wize.life-Nutzer
Na na na, ob das nicht eher auf denjenigen zutrifft, der 3 Stunden zum Einschlafen benötigt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich bin auch kein Fan vom Tatort, aber von Jan Josef Liefers .....bisher
Von den 50 Schauspielern die bei #allesdichtmachen dabei waren, ist er derjenige, der sein Statement genauso meinte, wie er es vorgetragen hat.
Aber das ist mal wieder nur meine Meinung
wize.life-Nutzer
Sehe ich genauso und die Begründung hat er in dem ein oder anderen Interview direkt gegeben.
wize.life-Nutzer
Ja genau
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich mag die beiden, auch wenn sie realitätsfremd sind.
Die Blödeleien der Beiden mag ich.
wize.life-Nutzer
Ich auch...herrlich
wize.life-Nutzer
Am Anfang fand ich es amüsant ... in der Zwischenzeit ist es m.E. zu wenig Krimi und zu überdreht.
wize.life-Nutzer
Gottseidank gibt es ja genug Programme
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.