Sind Kinder egal?


Auch die Bundeshauptstadt Berlin hat jetzt ein 2G-Optionsmodell. Geimpfte und von Covid-19-Genesene dürfen ohne Abstand und Maske ausgehen, Ungeimpfte müssen draußen bleiben, auch Kinder unter zwölf Jahren. Einmal mehr werden die Kleinsten in der Corona-Pandemie ignoriert, beklagt Holger Hofmann vom Kinderhilfswerk im "Welt"-Interview. Hat Hofmann Recht? Welche Alternativen wären möglich?

Community Team
KategoriePolitisches

266 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Alle die hier schlaue Sprüche von sich geben sollten froh sein das sie keine Entscheidungen treffen müssen!!!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Kann ich nicht mitreden. Bin vollständig geimpft und habe keine Kinder oder Enkel, die noch nicht geimpft werden können.
wize.life-Nutzer
Finger weg von den Kindern!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
So langsam wird das alles kindisch, was sich da ausgedacht wird.
Kinder dürfen ihren Sport wie Handball oder Fußball nicht ausüben, sind sie nicht geimpft.
Reine Schikane - so empfinde ich das!
wize.life-Nutzer
Da dürfen Kinder ihren Sport nicht machen. 7 Monate waren alle Freizeiteinrichtungen geschlossen. Es fand zum Teil kein Schulsport statt. Und dann bemängeln die Politiker das die Kinder zu dick werden. Ganz mein Humor.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
wize.life-Nutzer
Lasst einfach und endlich die Kinder in Ruhe!Haben die nicht in Berlin so ne rote Regierung?
wize.life-Nutzer
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kinder keine Pandemietreiber und Schulen keine Hotspots sind. Und das wissen diese verantwortlichen Politiker auch. Trotzdem werden die Kinder an den Schulen weiter mit Test- und Maskenpflicht gequält. Jetzt will man die Kinder mit dem vollkommen unzureichend getesteten Impfstoff spritzen. Obwohl jeder Mediziner weiß, dass die Thymusdrüse bei diesen Kindern ihre Aufgabe noch nicht beendet hat.
Oder will man sie gerade deshalb spritzen? Um sie abhängig zu machen? Das Schlimme ist, dass es Eltern gibt, die Ihre Kinder zu dieser Impfung drängen nur damit das verreisen einfacher wird.
So etwas ist ein vollkommen verantwortungsloses Verhalten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wo bleiben unsere Grundrechte
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
das ist Diskriminierung
wize.life-Nutzer
Das finde ich auch
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Bei dem Berliner Bürgermeister Müller wundert mich schon lange nichts mehr.
wize.life-Nutzer
Ich bin froh nicht mehr in Berlin zu wohnen
wize.life-Nutzer
Bei dem Innensenator Müller sollte jeder wissen, dass der in der DDR Stasiangehöriger war. Na ja....aber da ist er ja bei Merkel in bester Gesellschaft.
wize.life-Nutzer
in der Tat, du bist nicht geimpft....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wie woll man über einen Artikel diskutieren, der hinter einer Bezahlschranke liegt ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
...das mit den Kindern wurde wieder gekippt... war m. E. schon unglaublich ..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.