Sport


Hier betonen alle, wie sportlich und fit sie noch sind. Muss man das heutzutage im Alter unbedingt sein?
In meiner Kindheit und Jugend saßen die alten Frauen vor dem Haus und plauderten. Mein Opa saß nach der Rente oft in der Dortwirtschaft beim Kartenspielen.
Wenn da eine alte Frau mit Kopftuch und Schürze durch das Dorf gejoggt wäre, hätte man sie gefangen und in die Klapse gebracht.

wize.life-Nutzer
KategoriePersönliches

230 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
bewegung tut gut soll ja kein leistungssport sein
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Sportlich sein, im Sinne von Sport treiben, muss nicht sein, aber in Bewegung bleiben schon.
Denn im Alter greift das Sprichwort, "wer rastet, der rostet", viel schneller als in jungen Jahren.
Niemand muss in ein Fitnessstudio gehen womöglich nur um en vogue zu sein, oder gar joggen um beweglich zu bleiben. Ich denke das letzters in zunehmendem eher kontraproduktiv ist für Gelenke und auch das Herz. Ich hab allein in meinem weiteren Bekanntenkreis 4 Menschen die in den 60er Lebensjahren beim joggen tot zusammen gebrochen sind, obwohl sie sehr trainiert waren, nicht übergewichtig und Nichtraucher.
Man kann es nämlich auch übertreiben ...
Jeder sollte sich jedoch nach seinen persönlichen Möglichkeiten körperlich betätigen.
Ein paar mal flott spazieren gehen in der Woche, radeln, schwimmen, wandern, dann und wann tuts auch, zwischendurch mal ein Tänzchen wagen ist ein Traum für Körper, Seele und Geist und wer das Glück hat einen Garten zu haben und ihn zu pflegen, der braucht i.d. R. kein Fitnessstudio und auch das toben mit den Enkeln hält fit.
Selbst die Hausarbeit kann man etwas ausbauen
Die Menschen werden einfach älter als früher, was jedoch nicht auf Sport zurück zu führen ist, sondern an der verbesserten Lebenssituation liegt - gutes Essen - bessere Wohnsituation - weniger schwere körperliche Arbeit - verbesserte medizinische Versorgung.
Da ist es doch erstrebenswert dieses älter werden möglichst lange mobil und selbständig zu erleben.
Und trotzdem ist es auch wunderbar sich die Muße zu nehmen und auf ein Bankerl zu setzen und einfach nur zu schauen...
wize.life-Nutzer
da stimmt ich voll und ganz zu, ich bin schon seit vielen Jahren aktiv in 1 Sportverein in einer Gruppe für Muskelaufbau und gesunden Rücken, 1x in der Woche das tut mir echt gut, sonst lange Spaziergänge, Treppen laufen und nicht den Fahrstuhl nehmen, immer ein wenig in Bewegung bleiben, denn wenn man älter wird bauen Muskel schnell ab und jeder möchte doch so lange wie möglich noch beweglich und selbstständig bleiben.
Alles massvoll und nix übertreiben
wize.life-Nutzer
Genauso ist es. Sich bewegen und aktiv bleiben statt übertriebenen Sport zu machen. Eigentlich ganz einfach.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Bei einigen ist es schon lustig zuzuschauen wenn sie einen auf jung machen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Jeder so wie er kann und will. Viele können es Krankheitsbedingt nicht, andere wollen es nicht. Alles ist richtig
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Alles gut dosiert ist auch im Alter erstrebenswert,,,,und Alter?Was ist das?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
so ändern sich die Zeiten.......fit zu sein, hat noch keinem geschadet!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Sport ist gut, nur man sollte sich auch nicht überschätzen dabei.
Was man früher konnte, dass kann man heutecnicht mehr.
Ich für meinen Teil, könnte ohne Sport überhaupt nicht leben.
Aber wie schon gesagt, von Jahr zu Jahr wird der Sport nicht unbedingt weniger, aber anderst.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
früher war man alt mit 70
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
....Im Alter muß man gar nix..... allerdings waren Frauen früher mit 60 schon alt..... Da hat sich doch was geändert....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Zu dieser Zeit hatte man auch noch mehr Bewegung, weil man zu Fuß gegangen oder mit dem Rad gefahren ist. Da hatte nicht jeder ein Auto.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.