Unsterblich oder lieber noch einmal jung?


Allein im letz­ten Jahrhundert hat sich die Lebenserwar­tung der Menschen fast verdoppelt. Dank besserer Hygienestandards, Impfungen und Antibiotika werden wir im Schnitt mittlerweile 85 Jahre. Tendenz steigend.
Der Trend geht zur Unsterblichkeit, oder?
Schön wäre es dann allerdings, wenn wir uns immer und ewig wie 20 fühlen.


Community Team
Kategoriewize.life

202 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Bin eigentlich ganz zufrieden. Aber es wäre vielleicht doch schön, nochmals 65 zu sein und den Anfang des Rentenalters zu genießen mit dem Gefühl, dass noch viele schöne Jahre vor einem liegen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Natürlich 20 sein und zurück in die Sechziger mit dem Wissen von Heute. OMG, was würde ich da alles anders machen ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Noch einmal dreißig sein und das Wissen, was ich heute weiß. Ich habe damals alles falschgemacht: Mir wäre damals wirklich sehr viel Leid erspart geblieben und das belastet mich auch weiterhin auch 40 Jahre danach.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Unsterblich wäre laut Naturgesetz nicht möglich und das hat auch seinen Grund. Ich möchte aber in Würde und vor allem gesund altern. Alt und krank ergibt auch keinen Sinn- vor allem macht keinen Spass.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wieviel kollektives und individuelles Leid kann ein Mensch ertragen? Damit hat sich m. M. die Frage und deren Antworten ergeben. Zudem ein kleiner Hinweis... Die durchschnittliche Lebenserwartung bei der Geburt in Deutschland belief sich 2020 für Männer auf 78,9 und für Frauen auf 83,6 Jahre. Somit sind die 85 Lebensjahre eine Fehlangabe. Macht aber nichts, denn die aktuellen Angaben sind auch nur eine Momentaufnahme und werden in den kommenden Jahren massiv sinken.
wize.life-Nutzer
Wer heute geboren wird kann damit rechnen, bis zu 120 Jahre alt werden. Das ist kein Durchschnitt sondern eher Minderheit, die eben auch besonders achtsam leben wird. Ernährung, Lifestyle, Bildung. Es gibt immer mehr Mögliochkeiten, sein Leben zu beeinflussen.
Die 85 sind mitnichten keine "Fehlangabe", - es kommt halt darauf an, wie der Mittelwert errechnet wird und die Bedingungen gewichtet werden.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Diese Befragung verweist auf eine klassisch materialistisch-atheistische Einstellung.
Jeder Christ (ca. 44 Millionen in D. und ca. 2,3 Milliarden weltweit)
glaubt an ein Ewiges Leben.

Zitat aus dem apost. Glaubensbekenntnis:
"Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten und das ewige Leben."

Wie man da schon sieht: Es gibt da keinen Jugendlichkeitswahn.

Und im "Vater-Unser", dem Zentralgebet, das milliardenfach täglich gebetet wird, finden wir:

"....
Dein Reich komme... dein Wille gesche... wie im Himmel so auf Erden."

Also nix da mit "Ich möchte noch mal 20 sein" mit Willi Schneider.





Als Indianer wäre mein Ziel: "In die Ewigen Jagdgründer eingehen"

wize.life-Nutzer
Das Pop-Oratorium "Martin Luther" habe ich live gesehen und Gänsehaut verspürt, heute zum Mottotag passt es ja:

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Ich wäre gerne noch mal 20, aber dann hätte ich auch gerne die 80er Jahre wieder. In der heutigen Zeit möchte ich das nicht mehr. Unsterblich möchte ich auch nicht sein. Alle sind dann irgendwann weg und ich würde mich einsam fühlen. Außerdem möchte ich mir nicht mit anschauen, wie unsere Erde zugrunde gerichtet wird.
wize.life-Nutzer
Gerne nochmal 20 mit dem Verstand von heute; es würde garantiert ein Großteil ihr Fett wegkriegen. Zum anderen waren die 70er bis 80er Jahre die schönsten Jahre.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
höhere Lebenserwartung - Tendenz steigend - komisch, dass es in meinem Bekanntenkreis nicht so ist und viele gerade mal 60 Jahre alt geworden sind, im Gegensatz zu der Generation meiner Eltern - die sind fast alle über 70 geworden. Und auf die Frage - ich wäre mit dem Wissen von heute gerne noch mal 20 - dann würde ich vieles besser machen
wize.life-Nutzer
mit dem Schwung der Jugend leben, aus Fehlern gelernt zu haben, an Erfahrung gewonnen und wissen was man(n - frau) vermeiden sollte.
Wäre nicht schlecht.....oder doch ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
weder noch.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wie 20? bloß nicht, damals habe ich fast zum Nulltarif gearbeitet. Ich wäre gerne noch mal 40. Da war das Leben angenehm und lebenswert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.