Bauernregeln

Bauernregeln
Themenseite

Bauernregeln. Sie sind die Wettervorhersage des Volksmundes – und ein verlässlicher Ratgeber nicht nur für Hobbygärtner. Kein Wunder: Da Landwirte von jeher existenziell auf das Wetter angewiesen waren und sind, ist es nicht verwunderlich, dass sie Jahrhunderte lang ihre Beobachtungen festhielten. Und da Gereimtes besser im Gedächtnis bleibt, war es nur eine Frage der Zeit, bis die „Bauernregeln“ in Versform ein fester Bestandteil des Kulturgutes wurden.

Wer Rüben will, recht gut und zart, sä`an Maria Himmelfahrt. .

In der modernen Zeit wird die Bedeutung der Bauernregeln oft bestritten, der Klimawandel mache viele Verse hinfällig. Doch viele der Vorhersagen erweisen sich auch heute noch als erstaunlich präzise.

In unserem Themenspezial sammeln wir die wichtigsten Sinnsprüche, aber auch Geschichten und Traditionen vom Lande. Sie können mitmachen, in dem Sie Ihre Texte, Bilder und Beiträge mit dem Schlagwort „Bauernregeln“ . versehen.

Lust Ansprechpartner für diese Themengruppe zu werden?

Dann melde dich beim Community-Team
.
.
.

Bild: © Bergringfoto - Fotolia.com

Aktuelles