Mal etwas andere Grillsaucen / CURRYAPRIKOSEN-DIP / / GURKEN-MINZ-DIP
GURKEN-MINZ-DIP
GURKEN-MINZ-DIPFoto-Quelle: Hans Germasky

Mal etwas andere Grillsaucen


CURRYAPRIKOSEN-DIP
Für 4 Personen
Zubereitung: 15 Minuten

2 frische Aprikosen
2 getrocknete Aprikosen
200 g Doppelrahm-Frischkäse
4 EL frisch gepresster Orangensaft
1 TL Currypulver
¼ TL Meersalz
¼ TL frisch gemahlener weißer Pfeffer
Außerdem: Grillschale
(1) Die frischen Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen, in eine Grillschale legen, auf dem Grill 3–5 Minuten grillen und abkühlen lassen.

(2) Alle Aprikosen klein würfeln. Den Frischkäse mit dem Orangen saft in einer Schüssel verrühren und mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Aprikosen untermischen und den Dip servieren.

TIPP: Der Dip passt sehr gut zu frischem oder angegrilltem Brot.

GURKEN-MINZ-DIP
Für 4 Personen
Zubereitung: 10 Minuten

3–4 Minzblättchen
1 kleine Salatgurke
150 g griechischer Joghurt (10 % Fett) kein türkischer, der ist zu sauer
¼ TL Meersalz
¼ TL frisch gemahlener weißer Pfeffer

(1) Die Minzblättchen waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Die Hälfte der Gurke raspeln und gut ausdrücken, den Rest in Scheiben schneiden.

(2) Joghurt mit Gurkenraspeln und Minze in einer kleinen Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Gurken- Minz-Dip mit den übrigen Gurkenscheiben servieren.

TIPP: besonders lecker zu Geflügel oder grober Grillwurst.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.