Obdachlose in München - Nur ein Schließfach im Bahnhof
Obdachlose in München - Nur ein Schließfach im Bahnhof
Obdachlose in München - Nur ein Schließfach im Bahnhof

In München (und nicht nur dort) gibt es Menschen, die arbeiten, aber keine Wohnung haben. Zum Beispiel Irén. Die Hotelangestellte schläft oft auf der Straße – und hält morgens, bevor sie ihre Schicht beginnt, mit eiserner Disziplin eine bürgerliche Fassade aufrecht.
Weiterlesen über die Seite von 1000 mal 1 Euro e. V.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.