Bratäpfel Himmel un Aäd mit Kartoffel-Blutwurst -Füllung
Bratäpfel Himmel un Aäd mit Kartoffel-Blutwurst -Füllung
Bratäpfel Himmel un Aäd mit Kartoffel-Blutwurst -FüllungFoto-Quelle: Rolf Stäcker

Ein herzhaft säuerlicher Boskoop harmoniert am besten mit der Wurst


Für 4 Portionen
250 g mehlig kochende Kartoffeln
4 große Äpfel (Am besten Boskoop)
1 große Zwiebel
4 Zweige frischer Majoran
125 G Butter
150g Blutwurst
100 ml Milch
Salz, Muskat
50 g flüssige Butter
2 El Ahornsirup (Grade B oder C)
Pfeffer

Zubereitung
(1) Kartoffeln in Schale ca 30 Minuten kochen

(2) Inzwischen Äpfel waschen, oberes Viertel wie einen Deckel abschneiden entkernen und mit einem Kugelausstecher bis auf einen 1 cm breiten Rand aushöhlen.

(3) Zwiebel schälen, klein würfeln Majoran abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Zwiebelwürfel in 50 g Butter bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Majoran untermischen. Blutwurst pellen in Würfel schneiden.

(4) Backofen auf 180°C vorheizen. Milch mit Salz aufkochen die gekochten Kartoffeln pellen und durch ein Sieb streichen mit Muskat abschmecken mit der Milch und Butter einen Kartoffelschnee herstellen . Blutwurstwürfel und Zwiebel-Majoran-Butter unterheben, die Mischung in die ausgehöhlten Äpfel füllen und Deckel draufsetzen.

(5) Gefüllte Äpfel nebeneinander in eine Auflaufform setzen. Mit flüssiger Butter und Ahornsirup beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Backofen etwa 40 Minuten braten.

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Liest sich sehr gut, leider esse ich keine Blutwurst.....aber Danke für`s einstellen.
wize.life-Nutzer
Nimm Kalbsleberwurst, geht auch
wize.life-Nutzer
Ja, das ist eine Idee
wize.life-Nutzer
Und so geht der Kartoffelschnee:

https://wize.life/news/community/242...es-de-neige
wize.life-Nutzer
Blutwurst ist die reinigste Wurst kann nicht so viel reingewurstelt werden...laach
Hat mein Vater immer gesagt, er war Metzgermeister
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
das ist ja mal was ganz neues für mich, ... noch nie gehört/gelesen. ... danke
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.