Was sich die Politiker weltweit erlauben, das geht zu weit!
Was sich die Politiker weltweit erlauben, das geht zu weit!
Was sich die Politiker weltweit erlauben, das geht zu weit!

Dann schauen wir halt einmal wie lange es noch dauert, bis es die politisch und medial betreut Denkenden es begreifen!
Deutschland Impfquote geschätzt!
Inzidenz im Nirwana! (100)
Katastrophenalarm von Politik und Medien!
Andere Länder, die bei einer Impfquote von 6,3 % eine Inzidenz von 5,9 % haben!
Fällt der "Groschen so langsam warum das so ist?
Quelle: WHO/RKI
Während die einen es begriffen haben man muss mit Corona leben wie mit anderen Krankheiten auch entwickeln sich in einigen Ländern "regelrechte Coronaregime"
Nicht nur, dass Verordnungen erlassen werden die der Logik widersprechen ist die Verhältnismäßigkeit nicht gegeben und oft hat das auch keinen Nutzen.
Die Frage stellt sich, haben Impfquoten überhaupt eine Auswirkung auf Ansteckungen, oder will man mit aller Macht Menschen mit Impfstoffen die nur schwach vor Ansteckungen schützen impfen, denen so gut wie keine schwere Erkrankung drohen einer Impfquote willens?

Es wird nicht respektiert, dass eine Impfung eine persönliche Entscheidung ist. Die Impfstoffe haben keinen kollektiven Schutz, sind zudem noch nicht ausreichend genug erforscht, man kann also sagen das ist ein Experiment am Menschen.
Es wäre an der Zeit von Seiten der Gerichte als auch durch die Bevölkerung dieser Vorgehensweise Einhalt zu gebieten.

21 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
„Alle blicken wieder auf die Inzidenzzahlen, doch wir wissen, dass diese Zahlen nicht maßgeblich sind“, sagt Kolumnist Hans-Ulrich Jörges bei Viertel Nach Acht. Der tatsächlich wichtige Indikator sei die Belegung der Intensivbetten und diese sei seit Oktober leicht zurückgegangen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Dann schlage ich vor, dass du vor Gericht ziehst
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Wer dieses medizinische Drama noch ernst nimmt, muss blind und taub sein.
So viel gelogen und dabei so viel verdient wurde noch niemals vorher!

Hätte die Impfung tatsächlich einen Schutz geboten, hätte in D "Herdenimmunität" herrschen müssen. Jedenfalls wurde das zu Beginn doch von allen "Kundigen" so prophezeit. Tatsächlich gibt es IMpfdurchbrüche , zahlreiche !, und erschreckende Nebenwirkungen, was bei einer so hastig durchgeführten Erforschung eines Impfstoffes nicht verwunderlich ist.

Und statt Herdenimmunität nun sicher noch verlängerte "Pandemische Notlage", um weiteren Diktatoren ein schönes Spielfeld zu bieten.

Was sich in dieser Gesellschaft abspielt, ist nur noch als GROTESK zu bezeichnen.
wize.life-Nutzer
Betrug auf ganzer Linie
wize.life-Nutzer
Ich sehe es genauso, es ist ein medizinisches Drama und nicht Politiker regieren unser Land sondern die Pharmaindustrie.Die Politiker sind die Marionetten der Pharmaindustrie.
Diese Gesellschaft ist nicht mehr zu ertragen und macht mir Angst und macht mich zornig.
wize.life-Nutzer
Alleine schon die Maskenpflicht. Reine Verblödung und die meisten glauben es noch. Reine Abzocke.
wize.life-Nutzer
Hunderte von integeren Experten, Virologen, Rechtsanwälten werden einfach totgeschwiegen, um den status quo ins Unendliche zu verlängern.

Da tummeln sich Zehntausende mit vielen GGGGGs bei Florian Silbereisen ... dicht an dicht - und pusten beim SIngen Ärosole in die Luft .......wird dann überprüft, wieviele Impfdurchbrüche es danach gegeben hat??? N E I N!

Aber man darf in ein kleines Bach-Konzert im Kloster in HD nur, wenn man geimpft ist! So ein absoluter Krampft!!!!

Und woher stammen die sog. e r h ö h t e n Inzidenzwerte??? Es wird ja gar nicht mehr so viel getestet , und dabei ist der Wert von der M e n g e der Tests abhängig!
Und warum hat Indien mit seiner MIlliarde Bürger seit Monaten nur die Inzidenzzahl 7????
Weil sie wohl aufgehört haben zu testen!

Wenn jemand in den letzten zwei Jahren sein Gesicht verloren hat, dann sind es die, die sich an dieser "Pandemie" bereichert haben.
wize.life-Nutzer
Wie Recht du hast
wize.life-Nutzer
Das es den Virus gibt hat ja keiner geleugnet, nur das es das Allheilmittel sein soll, bezweifel ich sehr
wize.life-Nutzer
Wenn ich schon etwas unterschreiben muss das ich auf evt. Schäden nicht klagen kann, dann brauche ich auch keinen Impfstoff. Und komme mir jetzt nur nicht mit dem Argument, andere Medikamente oder Impfstoffe wären auch nicht so sicher. Aber bei Fehldiagnose mit Medikamente kann ich wenigstens klage einreichen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Jetzt haben wir plötzlich "Corona-Plus"....im Vergleich zum allerersten damals über 280% ansteckender.Aber auch damit wird meiner Meinung nach nur Versucht Druck auszuüben der Impfung wegen.Wer sagt mir den,ob meine Impfung schon "ihre Arbeit macht"? Das wird nirgends geprüft........dann die plötzlich verzerten Zahlen( 5% mehr geimpfte als gedacht?)........unterm Strich nur Trickserei und Verdummung alles.
wize.life-Nutzer
wize.life-Nutzer
Hauptsache die Zahlen sind schockierend, damit die Angst bleibt. Grausam.
wize.life-Nutzer
Früher waren die Deutschen ein stolzes Volk, heute sind sie nur noch ängstlich
wize.life-Nutzer
das liegt eindeutig an den Medien die von Grün nur so wimmeln
wize.life-Nutzer
es hat schon immer gut für die regierende Klasse funktioniert Teile und Herrsche, bei Corona sieht man deutlich das das Volk seit dem Mittelalter nicht dazu gelernt hat, damals wurden weise Frauen/Männer die sich mit Kräuterheilkunde etc. auskannten als Hexen verbrannt, das dumme Volk jubelte zu, heute schreien die Verblödeten nach der Impfung und diffamieren die die ihr Hirn einsetzen sich nach allen Seiten erkundigen und sich nicht einfach den Schuß setzen lassen.
Alle jammern das ihnen hier u. da das Geld fehlt, statt mal den Politikern u. Pharma / Industrie auf die Finger zu schauen und wenn diese in die eigene Tasche wirtschaften ihnen auf die Finger zu hauen wird lieber gejammert und gefolgt wie im Mittelalter...
wize.life-Nutzer
Solange sich das nicht ändert, wird die Welt so bleiben geteilt in Arm und Reich die sich alles erlauben dürfen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.