Drachenfigur
DrachenfigurFoto-Quelle: priv.
2022 - Prognose-Splitter

2022 – Prognose-Splitter

https://www.astro.com/cgi/chart.cgi?...rmth=0&rs=0

Eigentlich werde ich mir selber untreu, wenn ich hier
versuche, eine allgemeine Vorausschau für einzelne
Tierkreiszeichen zu machen.
Denn im Grunde ist eine r e d l i c h e Prognose nur möglich , wenn man alle Daten (Geburtsdatumj, -zeit, -ort) zur Verfügung hat.

Prognose-Splitter können also durchaus enttäuschen oder gar wehtun, wenn man sie zu ernst nimmt.

Dennoch: die gegenwärtigen Transite der Langsamläufer Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind so spektakulär, dass ich es einfach wage, zu verallgemeinern .

xxx

2022 wird als „Jupiter-Jahr“ bezeichnet, weil dieser wunderschöne riesige Planet gerade ab Jahresende in das Zeichen FISCHE wandert. Dort gilt er als „erhöht“, d.h. er verfügt über mehr Energie als in seinem eigenen Zeichen Schütze.
Wer also im Zeichen FISCHE geboren ist oder gar seinen Aszendenten dort hat, wird nach 12 Jahren wieder ein erfolgreiches Jahr erleben.
Auch die Zeichen Krebs, Skorpion und Steinbock können davon profitieren.
Da z.B. Merz 3 Planeten im Skorpion hat, könnte er tatsächlich seine politischen Ziele erreichen.

2. Problematisch b l e i b t es für Wassermänner, Stier-, Löwe- und Skorpion-Geborene, vor allem weil sich schon seit einem Jahr ein spektakuläres Saturn/Uranus-Quadrat am Himmel befindet. Ich bezeichne es als Stop-and-Go – Quadrat.
Wer Planeten in diesen Zeichen hat, spürt sicher eine Art Hemmung + Antrieb gleichzeitig, soz. „zwei Schritte vor und einen zurück“, lähmend und provozierend.
Das Corona-Geschehen entspricht gewissermaßen diesem Himmels-Quadrat, das sich im Frühjahr auflöst, aber Ende 2022 wieder aktuell wird.

3. Wer in der 3. Dekade des Steinbocks geboren wurde (nach dem 14. 1.), dessen Sonne steht unter einem mächtigen Pluto-EInfluss: Transformation ist angesagt.

4. Ab Mitte August 2022 überfällt die Zwilling-Geborenen eine heftige Aktivität, die etwa ein halbes Jahr anhält !!!
Da Mars normalerweise 6 Wochen ein Zeichen durchläuft, ist der Aufenthalt von einem h a l b e n Jahr eine absolute Ausnahme!
Olaf Scholz hat seine Sonne in 22° Zwillinge und bildet eine Spitze einer sehr seltenen „Drachen-Figur“.
Da wird es viel für ihn zu tun geben!

5. Steinbock-Geborene erleben seit Mitte Dezember 2021 bis Ende Februar 2022 einen ebenfalls total auffälligen Venus-Transit.
Hier dehnt sich der normale 3-Wochen-Aufenthalt im selben Zeichen auf ca. 3 Monate aus!
Den saturninen, arbeitsintensiven Steinböcken sei diese Zeit der „kleinen Liebesfreuden“ durchaus gegönnt!

xxx

Damit habe ich sozusagen die bemerkenswerten planetarischen Transite des Jahres vorgestellt. Auch für mich, eine absolut überzeugte Hobby-.Astrologin mit sehr viel Erfahrung, ist die Tatsache, dass wir Erdbewohner tatsächlich planetarischen Energien ausgesetzt sind, zum Einen eine Dauer-Überraschung und zum Anderen eine absolute Tatsache.
Natürlich hat das nicht nur weitreichende zum Teil schmerzhafte philosophische Erkenntnisse zur Folge, sondern auch ein ehrfürchtiges Staunen angesichts solcher Zusammenhänge. Kepler, Goethe, Steiner, C.G. Jung und Prof. Stuckrad sind meine Vorbilder.


Ich wünsche allen ein echtes JUPITER-Jahr mit Gesundheit, Glück und Dankbarkeit für die Schätze des Lebens.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Danke dafür und auch Dir alles Liebe im JUPITER-Jahr
wize.life-Nutzer
Danke, liebe Marie.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.