Diagnose Arthrose - Schmerzmittel sind nicht Lösung !

In vielen Fällen wird bei ersten Gelenkschmerzen fälschlicherweise Arthrose diagnostiziert!
Oftmals sind Übersäuerung, Ernährung und Bewegungsmangel die Auslöser von Schmerzen.
Wenn rechtzeitig nach der Ursache geforscht würde, könnte vielen sogenannten" Arthrose-Patienten " der lebenslange Leidensweg Medikamenteneinnahme mit Nebenwirkungen erspart
werden.
Wenn Ihr Körper wieder von s a u e r zu basisch zurückkehrt, werden HEFE, PILZE,SCHIMMELPILZE und andere MICROORGANISMEN aufhören zu wachsen!
Entzündungen und Schmerzen verschwinden, Sie fühlen sich energiegeladen und vital !
Bleiben Sie gesund, oder fangen Sie heute damit an !
Ihr persönliches Vitalkonzept kostenlos : www.braunwellness.de oder Telefon 07145/3620
Ihr Ulrich Braun

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer
Mit Bewegung kann man die Entwicklung von Arthrose stoppen. Ich mache jeden Morgen Gymnastik und bewege dabei den ganzen Körper durch. Dazu gehören 5 Kniebeugen. Die Kniee reibe ich außerdem mit Beinwell-Salbe ein. Ich bin in den späten 80igern und fit wie ein Turnschuh. Macht es nach !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.